iPhone

Gerücht: iPhone 7 wird so dünn wie der iPod touch

Apple weist auf ein nicht existierendes Update für das neue Betriebssystem iOS 9 hin. Darüber hinaus gibt es erste Hinweise zu den möglichen Design-Veränderungen, die das iPhone 7 im kommenden Jahr mit sich bringt.
Kommentare (6438)
AAA
Teilen

Am Mittwoch ist es soweit und Apple wird ab 19 Uhr deutscher Zeit sein Special Event abhalten, auf dem unter anderem die diesjährige iPhone-Generation zu erwarten ist. Neben den Smartphones ist unter anderem auch die finale Version von iOS 9 zu erwarten. Die neue Firmware dürfte noch am Mittwochabend in der Golden Master Version veröffentlicht werden. Offenbar war es aber sogar vorgesehen, noch eine weitere Beta-Variante der neuen Betriebssystems zu veröffentlichen.

Ich habe jetzt sowohl auf dem iPhone 6 als auch auf dem iPad 3 den Hinweis auf ein verfügbares neues iOS-Update erhalten. Auf dem iPhone 6 ist die Beta-Version von iOS 9 für Entwickler installiert, auf dem iPad 3 ist die öffentliche Beta-Variante der neuen Firmware für iPhone, iPad und iPod touch in Gebrauch. Das Pop-up-Fenster, das über die angebliche Verfügbarkeit der Aktualisierung informiert, wurde auf beiden Handhelds gleichermaßen angezeigt, nicht jedoch auf dem iPhone 6 Plus und auf dem iPad mini 2, wo iOS 8.4.1 installiert ist. Verwirrung um nicht vorhandenes Firmware-UpdateVerwirrung um nicht vorhandenes Firmware-Update Ruft man das Menü Einstellungen - Allgemein - Softwareaktualisierung auf, so wird jedoch - anders als das Popup-Fenster behauptet - keine neue Firmware gefunden. Stattdessen wird angezeigt, die installierte Firmware sei aktuell. Der Hintergrund für die verwirrende Einblendung ist unklar, wobei es auch ungewöhnlich ist, dass Apple bereits seit rund einem Monat keine Updates für die Beta-Versionen von iOS 9 veröffentlicht hat.

Erste Gerüchte zum iPhone 7

Wird das iPhone 7 so dünn wie der iPod touch?Wird das iPhone 7 so dünn wie der iPod touch? Während die Fachwelt auf iPhone 6S und iPhone 6S Plus wartet, sind unterdessen erste Gerüchte zum iPhone 7 im Umlauf, das allerdings erst im kommenden Jahr zu erwarten ist. So sollen die Apple-Smartphones im kommenden Jahr mit einem komplett überarbeiteten Design vor allem dünner werden. Einem Bericht von 9to5mac zufolge werden die Smartphones kaum dicker ausfallen als der iPod touch.

Für die diesjährige iPhone-Generation wird hingegen erwartet, dass die Geräte geringfügig dicker als ihre Vorgänger sein werden. Dabei ist vor allem das iPhone 6 Plus ohnehin nicht gerade handlich und leicht - auch im Vergleich zu anderen Phablets, die mit einem 5,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet sind.

Keynote am Mittwochabend live bei teltarif.de

teltarif.de wird am Mittwochabend ab 19 Uhr einen Live-Ticker zum Special Event von Apple anbieten. Im Rahmen erweiterter Redaktionszeiten berichten wir darüber hinaus ausführlich über alle wichtigen Neuheiten, die Apple auf der Veranstaltung in San Francisco zeigen wird.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone