Apple

iPhone 7, Apple Watch und iOS 10: Das erwarten wir heute Abend

In wenigen Stunden stellt Apple das iPhone 7 vor. Aber auf der Keynote sind noch weitere Neuheiten zu erwarten. Wir fassen letzte Gerüchte zusammen und werden live über die Keynote berichten.
AAA
Teilen (6)

Am Mittwochabend um 19 Uhr deutscher Zeit findet bereits die zweite iPhone-Keynote von Apple in diesem Jahr statt. Stellte der amerikanische Technologiekonzern am 21. März das iPhone SE vor, so werden nun iPhone 7 und iPhone 7 Plus erwartet. Wenige Stunden, bevor Apple die Fakten zu den neuen Smartphones präsentieren wird, gibt es auch noch letzte Gerüchte zu den beiden Handhelds.

Unter anderem wird darüber bei 9to5mac spekuliert, dass das iPhone 7 mit 4,7 Zoll großem Display eine Kamera bekommt, die 4k-Videos mit 60 FPS aufzeichnen kann. Ob diese Verbesserung auch für das iPhone 7 Plus gilt, das mit einem 5,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet sein wird, ist nicht bekannt. Bereits durchgesickert waren Hinweise auf eine Dual-Kamera im iPhone 7 Plus. Spekuliert wird auch über ein neu gestaltetes Apple-Logo auf der Geräte-Rückseite und über einen Home-Button mit Force-Touch-Bedienung.

Weitere Neuerungen für iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind dem Bericht zufolge neu gestaltete Lautstärkeregler und ein mit einem Gummischutz versehener SIM-Karten-Schacht. Am Mittwochabend wird sich zeigen, welche Gerüchte sich schlussendlich bewahrheiten und ob Apple beispielsweise wirklich auf den Kopfhörer-Anschluss verzichtet. Inzwischen ist auch von einem Apple-eigenen Nachfunk-Standard für drahtlose Kopfhörer die Rede, der besonders energiesparend sein soll.

Apple Watch und vielleicht auch ein neues iPad

Apple stellt am Mittwochabend die neuen iPhones vorApple stellt am Mittwochabend die neuen iPhones vor Neben der neuen iPhone-Generation wird auch mit der Vorstellung der Apple Watch 2 gerechnet. Die erste Smartwatch von Apple ist seit etwa eineinhalb Jahren auf dem Markt. Manche Modelle sind nur noch schwer zu bekommen, was darauf hindeutet, dass Apple wohl schon in Kürze einen Nachfolger präsentiert. Die neue Apple Watch soll mit GPS-Modul und leistungsfähigerem Akku ausgestattet sein, aber kein Mobilfunk-Modem erhalten.

Kurz vor dem Event verdichten sich Hinweise, dass auch die Lagerbestände des iPad Air 2 inzwischen knapp werden. Es ist allerdings unklar, ob Apple für dieses Tablet noch einen Nachfolger auf den Markt bringt, zumal es mit dem iPad Pro 9.7 weiterhin einen Handheld mit dem gleichen Formfaktor wie das iPad Air 2 gibt. Im vergangenen Jahr hatte Apple die iPhone-Keynote genutzt, um unter anderem das erste Modell des iPad Pro und ein Update für das iPad mini vorzustellen.

Finale Version von iOS 10

Morgen ist aber auch mit der finalen Version von iOS 10 zu rechnen, nachdem Apple zuletzt in immer kürzeren Abständen neue Beta-Varianten des neuen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht hat. Eine Golden-Master-Version der Firmware könnte noch morgen Abend verfügbar sein. Die offizielle Freigabe ist für kommende Woche - im Vorfeld des Verkaufsstarts von iPhone 7 und iPhone 7 Plus - zu erwarten.

Auch die Freigabe neuer Firmware-Versionen für Apple Watch, Apple TV und den Mac könnte Apple am Mittwochabend ankündigen. Dabei ist es noch unklar, ob das neue macOS ebenfalls schon kurzfristig veröffentlicht wird. Denkbar wäre auch ein weiteres, speziell dem Mac gewidmetes Event im Oktober, auf dem dann auch neue MacBooks, ein aktualisierter Mac Pro und vielleicht ein Nachfolger für das Thunderbolt Display gezeigt werden.

Apple Event live und Gewinnspiel

Wenn Apple am Abend ab 19 Uhr seine Produkt-Neuheiten vorstellt, werden wir Sie - unter anderem mit einem Live-Ticker - auf dem Laufenden halten. Zudem sei an unser Gewinnspiel erinnert, an dem Sie sich schon jetzt beteiligen können. Verlost werden zwei neue Apple-Produkte.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Apple iPhone