Später

Kreise: iPhone 6 kommt erst am 14. Oktober auf den Markt

Das iPhone 6 kommt laut Berichten aus Insider-Kreisen erst Mitte Oktober auf den Markt. Die Keynote soll dennoch im September stattfinden. In unserer Meldung zu den Verzögerungen bei Apple lesen Sie zudem, welche weiteren Produkte im Herbst zu erwarten sind.
Kommentare (6431)
AAA
Teilen

Das iPhone 6 könnte später auf den Markt kommen als gedachtDas iPhone 6 könnte später auf den Markt kommen als gedacht Wie berichtet sind für das iPhone 6 von Apple zahlreiche neue Features im Gespräch. Dazu zählen die Möglichkeit, über das LTE-Netz zu telefonieren, schnelleres WLAN und eine NFC-Schnittstelle. Nun gibt es Hinweise darauf, dass das neue Apple-Smartphone später als die iPhone-Generationen der vergangenen Jahre auf den Markt kommt.

Einem Bericht von MacRumors zufolge wird das iPhone 6 erst am 14. Oktober auf den Markt kommen. Quelle dieser Information sei der Geschäftsführer eines Apple Retail Stores. Dieser hätte den Termin auf einem Geschäftstermin genannt. Vorgestellt werden soll die neue iPhone-Generation dem Bericht zufolge dennoch bereits Mitte September.

Viele Fragen bleiben offen

Die angegebenen Daten werfen einige Fragen auf. So ist es ungewöhnlich, dass Apple seine neue iPhone-Generation erst vier Wochen nach der Vorstellung auf den Markt bringt. Ferner kamen neue iPhones in den vergangenen Jahren in der Regel freitags in die Ladenregale. Der 14. Oktober ist jedoch ein Dienstag.

Allerdings gab es schon in den vergangenen Wochen Gerüchte über Produktionsprobleme bei der neuen Smartphone-Generation von Apple. Vor allem das iPhone-Modell mit 5,5 Zoll großem Display mache diesbezüglich Probleme, so dass es zuletzt Hinweise darauf gab, dass das Phablet erst kurz vor Weihnachten verfügbar ist.

Zudem könnte Apple im Oktober neben den neuen iPhones auch weitere Produkte auf den Markt bringen. So wurden in den vergangenen Jahren im Oktober jeweils neue iPads veröffentlicht. Die Fachwelt wartet darüber hinaus auf die iWatch sowie eventuell auf ein Fitnessarmband von Apple.

Kommen im Herbst auch neue iPods?

Schon seit zwei Jahren hat Apple darüber hinaus sein iPod-Line-up nicht mehr erneuert, während der Hersteller in dieser Woche neue Modelle des MacBook Pro vorgestellt hat. Mit einer neuen Version der Set-Top-Box Apple-TV ist Informationen aus Branchenkreisen zufolge erst im kommenden Jahr zu rechnen, während Gerüchte um einen Fernseher von Apple in den vergangenen Monaten verstummt sind.

Wie berichtet hat die Deutsche Telekom im Online-Shop derzeit ein Aktionsangebot, bei dem es das iPhone 5S und das iPad Air bzw. das iPad mini mit Retina-Display derzeit zu vergünstigten Konditionen gibt. So ist die Kombination aus Smartphone und Tablet in Verbindung mit dem Tarif Complete Comfort XL ab einer Zuzahlung von 1 Euro zum Vertrag erhältlich.

Teilen

Weitere News zum Apple iPhone