Gerüchteküche

Gerücht: iPhone 5 kommt wegen Antennagate schon im Januar

Außerdem iPod shuffle mit Touchscreen und 7-Zoll-Modell des iPad
Kommentare (6437)
AAA
Teilen

Seit Ende Juni ist das iPhone 4 von Apple auf dem Markt. Schon gibt es erste Gerüchte über einen Nachfolger. Dieser könnte nach einem Bericht des Onlineportals iLounge [Link entfernt] nicht erst - wie in den letzten Jahren üblich - im Sommer, sondern bereits Anfang des Jahres auf den Markt kommen. Grund sollen dem Bericht zufolge die Antennenprobleme beim iPhone 4 sein.

Unklar bleibt, ob ein solches iPhone 5 lediglich im Design geändert wird, so dass die Antennen so platziert werden, dass die Gefahr, die Empfangsleistung beim Telefonieren mit der Hand über Gebühr zu beeinträchtigen, sinkt. Denkbar wären auch neue Features für das nächste iPhone-Modell - beispielsweise mehr Speicherplatz, zumal der iPod touch bereits seit fast einem Jahr mit 64 GB Speicherkapazität erhältlich ist, während das iPhone maximal 32 GB mit sich bringt. FacetimeFacetime künftig auch mit iPod touch?

iPad mit kleinerem Touchscreen

Bereits vor einigen Wochen gab es erste Gerüchte zu kleineren Varianten des Apple iPad. Auch iLounge berichtet nun über Planungen über ein neues iPad-Modell, dessen Touchscreen nur noch 7 statt bislang 9,7 Zoll groß sein soll. Dabei bleibt es unklar, ob dieses Tablet als Nachfolger des bereits existierenden iPad oder als Parallel-Modell fungieren soll.

Dem iLounge-Bericht zufolge soll das 7-Zoll-iPad zum Jahreswechsel vorgestellt werden. Es könnte im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen - exakt ein Jahr nach der ersten iPad-Version. Inwieweit es neue Features beim Tablet geben wird, ist nicht bekannt. Allerdings halten sich Gerüchte über eine integrierte Kamera, die das iPad derzeit noch nicht bietet.

Neue iPod-Modelle im September

Eigentlich kein Gerücht ist die Meldung, dass es im September neue iPod-Modelle geben soll. In diesem Monat stellt Apple traditionell seine neuen Multimedia-Player-Versionen vor. Spannender ist da schon die Frage nach neuen Features. So berichtet iLounge über einen iPod Shuffle mit 1,7 Zoll großem Touchscreen. Bislang war der iPod touch das einzige iPod-Modell mit berührungsempfindlichem Display.

Gerüchte gibt es zudem über ein iPod-Modell mit 3-Zoll-Monitor. Zudem wird mit einem Update beim iPod touch gerechnet, der zwei Digitalkameras bekommen soll. Eine der Kameras dient dabei für den Facetime-Videotelefonie-Service, den es seit Juni bereits beim iPhone 4 gibt.

Teilen

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G(S) und Apple iPhone 4

Weitere News zum Apple iPad