Aktion

iPhone 4S von Apple bei Media Markt ohne Vertrag für 319 Euro

Das iPhone 4S mit 8 GB Speicher ist im Rahmen einer Aktion bei Media Markt ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 319 Euro erhältlich. Wir berichten darüber, was Sie im Rahmen der Aktion sparen und welche Ausstattung des Smartphone bietet.
Kommentare (6433)
AAA
Teilen (1)

iPhone-Aktion bei Media MarktiPhone-Aktion bei Media Markt Neben den aktuellen iPhone-Modellen 5S und 5C verkauft Apple weiterhin auch das iPhone 4S. Das 2011 veröffentlichte Smartphone ist direkt beim Hersteller in der Version mit 8 GB Speicherplatz zum Preis von 399 Euro erhältlich. Damit will das Unternehmen vor allem Einsteiger und preisbewusste Kunden ansprechen.

Media Markt hat den Verkaufspreis im Rahmen einer Aktion nochmals um 80 Euro gesenkt. So kann das iPhone 4S mit 8 GB Speicherkapazität sowohl im Online-Shop als auch in den stationären Filialen des Elektronikmarktes für 319 Euro erworben werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Interessenten für das Smartphone in Schwarz oder Weiß entscheiden.

Nicht mehr ganz aktuelle Hardware

Das iPhone 4S war das letzte Apple-Smartphone, das noch den 30-poligen Dock-Connector anstelle der seit Einführung des iPhone 5 genutzten Lightning-Schnittstelle besitzt. Das Gerät ist demnach auch noch mit älteren Zubehör - beispielsweise entsprechenden Sound-Systemen - kompatibel.

Das Modell hat darüber hinaus als letztes Handy von Apple einen Slot für Micro-SIM-Karten. Mit dem iPhone 5 ist der amerikanische Hersteller zu den noch kleineren Nano-SIMs übergegangen, die inzwischen auch bei anderen Smartphone-Herstellern verstärkt zum Einsatz kommen.

Das iPhone 4S verfügt allerdings noch über den A5-Prozessor und lediglich 512 MB Arbeitsspeicher. Es lässt sich zwar mit dem aktuellen Betriebssystem iOS7.l ausstatten. Je nachdem, welche Anwendungen genutzt werden, müssen die Kunden allerdings damit rechnen, dass das Gerät aufgrund seiner aus heutiger Sicht veralteten Hardware nur langsam auf Eingaben reagiert.

Bekommt das iPhone 4S noch iOS8?

Fraglich ist es darüber hinaus, wie lange Apple das iPhone 4S noch softwareseitig unterstützt. Am kommenden Montag wird die Entwicklerkonferenz WWDC eröffnet, die aller Voraussicht nach auch das neue iPhone-Betriebssystem iOS8 mit sich bringen wird. Im Rahmen des Events dürfte der Hersteller aus Klarheit darüber schaffen, ob das iPhone 4S dieses Update noch erhalten wird.

Interessant könnte der Apple-Oldie für Smartphone-Fans sein, die ein solides Gerät mit kleinem Display suchen. Der Touchscreen des iPhone 4S hat eine Diagonale von nur 3,5 Zoll, während Apple seit dem iPhone 5 zu 4-Zoll-Bildschirmen übergegangen ist.

Teilen (1)

Weitere News zum Apple iPhone