Weiß

Offiziell: Apple iPhone 4 in Weiß ab morgen erhältlich

Verkaufspreise bleiben gegenüber dem iPhone 4 in schwarz unverändert
Kommentare (6433)
AAA
Teilen

iPhone 4 in Weiß ab morgen erhältlichiPhone 4 in Weiß ab morgen erhältlich Nach endlosen Gerüchten und einem Dreivierteljahr Verzögerung ist die Markteinführung des Apple iPhone 4 in Weiß nun offiziell. Der amerikanische Hersteller zeigt das Multimedia-Smartphone jetzt auf seiner Homepage und erklärt, das Gerät sei ab morgen erhältlich. Dabei zählt Deutschland zu den 28 Ländern, in denen das Handy mit iOS-Betriebssystem zum Start erhältlich ist.

Der Verkauf in weiteren Staaten ist nach Apple-Angaben geplant. Allerdings nennt der Hersteller bislang keinen Zeitrahmen. Am Vertrieb ändert sich gegenüber der bereits seit Ende Juni 2010 erhältlichen schwarzen Variante des iPhone 4 nichts. Auch die Verkaufspreise bleiben voraussichtlich unverändert. Hierzu gibt es zwar von Apple Deutschland noch keine genauen Aussagen. Aus Kreisen der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber war jedoch zu erfahren, dass die beiden Versionen des iPhone 4 diesbezüglich gleich behandelt werden und auch der amerikanische Online-Store von Apple gibt für die beiden iPhone-4-Versionen identische Preise an.

Vodafone startet Verkauf im Online-Shop um 0 Uhr

Während die Telekom nach Angaben ihrer Pressestelle keine besonderen Aktionen zum Verkaufsstart plant, will Vodafone Interessenten die Möglichkeit einräumen, ihr neues Wunsch-Handy ab heute Nacht, 0 Uhr, im Online-Shop des Netzbetreibers zu bestellen. Von o2 gibt es noch keine Detail-Informationen zum morgigen Verkaufsstart des iPhone 4 in Weiß.

Wie bei der schwarzen Geräte-Variante gilt: Direkt bei Apple und auch bei o2 ist das iPhone 4 in Weiß ohne Vertrag und ohne SIM-Lock erhältlich. Telekom und Vodafone verkaufen das Multimedia-Smartphone dagegen mit Netlock. Damit haben die Käufer zwar die Möglichkeit, eine beliebige SIM-Karte aus dem jeweiligen Netz zu verwenden, nicht jedoch eine Betreiberkarte aus anderen Netzen.

Stückzahlen ungewiss

Telekom-Werbung für den Verkaufsstart des iPhone 4 in WeißTelekom-Werbung für den Verkaufsstart des iPhone 4 in Weiß Wie die schwarze Variante des iPhone 4 wird auch das Geräte-Modell in Weiß wahlweise mit 16 bzw. 32 GB Speicherplatz erhältlich sein. Nicht bekannt ist indes, in welchen Stückzahlen das iPhone 4 in Weiß zunächst zur Verfügung steht. Beim schwarzen Modell mussten sich Interessenten im Sommer und Herbst vergangenen Jahres in Deutschland auf Wartezeiten von bis zu neun Wochen einstellen. Inzwischen ist das iPhone 4 in schwarz im Online-Store von Apple innerhalb von 24 Stunden versandfertig.

Aktuell ist das iPhone 4 mit 16 GB im Online-Store von Apple für 629 Euro zu bekommen. Die Geräte-Version mit 32 GB Speicherplatz kostet 739 Euro. Bei o2 kosten die beiden Geräte-Modelle 679 bzw. 799 Euro. Dafür bietet der Netzbetreiber eine zinsfreie Finanzierung über das MyHandy-Modell an. Bei Vodafone kosten die Smartphones - allerdings mit Netlock - 629,90 bzw. 739,95 Euro. Die Telekom bietet das iPhone 4 nur mit Vertrag und Netlock an und verlangt je nach Geräte-Modell und Tarif zwischen 1 und 299,95 Euro.

Weitere News zum Apple iPhone 4

Teilen