Konditionen

T-Mobile veröffentlicht Preise für Apple iPhone 3G S mit Vertrag

Neues iPhone mit Vertrag zu Preisen zwischen 1 und 249,95 Euro

T-Mobile wird auch das neue Apple iPhone 3G S in Deutschland nur mit Vertrag und Netlock verkaufen. Das bestätigte die Pressestelle des Unternehmens auf Anfrage von teltarif.de. Ohne Vertragsbindung ist das Handy demnach hierzulande auf offiziellem Weg nicht zu bekommen. Auch ein Prepaid-Angebot, wie es T-Mobile für das iPhone 3G im letzten Herbst aufgelegt hatte, gibt es vorerst nicht.

Datenblätter

Wie das bisherige Modell wird auch das neue iPhone mit Vertrag zu Preisen ab 1 Euro zu bekommen sein. An den Tarifen für das Apple-Handy ändert sich nichts. Wer das iPhone 3G S mit 16 oder 32 GB Speicherplatz für 1 Euro kaufen möchte, muss allerdings tariflich tief in die Tasche greifen. Dazu muss einer der beiden teuersten Complete-Tarife abgeschlossen werden, die monatlich 119,95 bzw. 89,95 Euro kosten. Dabei handelt es sich um Complete L und Complete 1200.

iPhone 3G S mit Einsteiger-Tarif ab 129,95 Euro

Kunden, die sich für die Einsteiger-Tarife

Weitere Apple iPhone News:
Complete XS oder Complete 60 zum Monatspreis von 24,95 bzw. 29,95 Euro entscheiden, zahlen für die 16-GB-Variante des iPhone 3G S 129,95 Euro. Das Modell mit der doppelten Speicherkapazität ist in diesem Fall für 249,95 Euro zu bekommen.

In Verbindung mit Complete S bzw. Complete 120 sinken die Verkaufspreise auf 99,95 bzw. 219,95 Euro. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 44,95 bzw. 49,95 Euro. Interessenten, die sich für Complete M oder Complete 240 entscheiden, zahlen monatlich 59,95 bzw. 69,95 Euro für den Tarif. Das iPhone 3G S mit 16 GB Speicherplatz ist für 39,95 Euro zu bekommen, die Variante mit 32 GB Speicherkapazität kostet 159,95 Euro.

iPhone: Grundkosten über 24 Monate
Complete-Tarife XS S M L
iPhone 3G 8GB 683,70 1104,75 1464,75 2904,75
iPhone 3G S 16GB 753,70 1203,70 1503,70 2904,75
iPhone 3G S 32GB 873,70 1323,70 1623,70 2904,75
Stand: 11.06.2009; Erhältlich ab 19.06.2009
Kosten: monatliche GG + Einrichtung + Handy-Zuzahlung in Euro
Wer sich bei T-Mobile für das iPhone 3G mit 8 GB Speicherplatz entscheidet, zahlt in Verbindung mit Complete XS oder Complete 60 59,95 Euro. Kunden, die sich für einen der anderen Tarife entscheiden, bekommen das Gerät für 1 Euro. Wie bisher gehen die Kunden in allen Tarifen eine 24-monatige Vertragsbindung ein. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit bietet T-Mobile die Aufhebung des Netlocks an, so dass das iPhone auch mit SIM-Karten aus anderen Netzen betrieben werden kann. Vorzeitig kann die Netzsperre nicht aufgehoben werden.

Kundenbetreuung: Bestandskunden zahlen 25 Euro pro Monat Restlaufzeit

Von der T-Mobile-Pressestelle gibt es noch keine offiziellen Informationen zu den Möglichkeiten für Bestandskunden, vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit zum iPhone 3G S umzusteigen. Die Kundenbetreuung erklärte dagegen auf Anfrage, es werde - wie schon beim Verkaufsstart des iPhone erster Generation mit 16 GB und beim Start des iPhone 3G - wieder ein Upgrade-Angebot geben. Dazu muss der Vertrag mindestens zwölf Monate alt sein, so dass iPhone-3G-Bestandskunden frühestens in gut einem Monat auf das neue Modell umsteigen können.

Die Kunden zahlen für das Handy den gleichen Preis wie bei Abschluss eines neuen Vertrags, müssen aber die Rest-Laufzeit des alten Vertrags "auslösen". T-Mobile verlangt pro Monat Restlaufzeit 25 Euro. Wer noch ein Jahr Laufzeit des Altvertrags hätte, zahlt somit beispielsweise eine Ablösesumme von 300 Euro.

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G und Apple iPhone 3G S