Apple

iPhone 14: Software-Fehler sorgt für Linien auf dem Display

Einige iPhone-14-Besitzer berichten über verschie­den­far­bige Striche auf dem Display ihres Smart­phones. Laut Apple handelt es sich nicht um einen Hard­ware-Fehler.

Einige Besitzer eines iPhone 14 beklagen, dass auf dem Handy-Display hori­zon­tale Linien zu sehen sind, wenn das Gerät gestartet oder aus dem Ruhe­modus geholt wird. Einem Bericht des Online­maga­zins 9to5mac zufolge vari­ieren Anzahl und Farben dieser Striche auf dem Touch­screen. Wie es unter Beru­fung auf Nutzer­berichte weiter heißt, tritt der Effekt unre­gel­mäßig auf. Manchmal sei nur eine Linie zu sehen, in anderen Fällen seien es mehrere, blin­kende Striche.

Datenblätter

Weiteren Beob­ach­tungen zufolge erscheinen die Striche, bevor sich der Bild­schirm nach der Wieder­gabe eines Videos abschaltet. Auch parallel zum Apple-Logo nach dem Neustart des iPhone wurden die Linien schon gesehen. Nach einer Sekunde verschwinde der Effekt jedoch wieder. Offenbar tritt der Fehler bei verschie­denen Versionen des iPhone 14 auf, nicht aber bei älteren Vari­anten der Smart­phones von Apple. Zudem sind nicht alle Geräte betroffen. Display-Fehler beim iPhone 14? Display-Fehler beim iPhone 14?
Foto: teltarif.de

Apple: "Es handelt sich um ein Treiber-Problem"

Wie es im Bericht weiter heißt, haben einige Nutzer von iPhones, die zumin­dest hin und wieder die unge­wünschten Linien auf dem Touch­screen zeigen, den Apple-Support einge­schaltet. Hard­ware-Fehler seien dabei nicht gefunden worden. Es handele sich viel­mehr um ein Soft­ware-Problem. In einem Fall erklärte ein Mitar­beiter des Apple-Supports, ein Treiber-Fehler sei die Ursache für den beob­ach­teten Effekt.

Da der Effekt dem Hersteller bekannt ist, sollte der Fehler mit einem der nächsten iOS-Updates behoben werden. Einen allge­mein­gül­tigen Work­around, der zwischen­zeit­lich für Abhilfe sorgt, gibt es offenbar noch nicht. Einige Nutzer hatten dem Bericht zufolge Erfolg, indem sie die Always-On-Funk­tion des Displays von iPhone 14 Pro bzw. iPhone 14 Pro Max abge­schaltet haben. Linien auf dem iPhone-Touchscreen Linien auf dem iPhone-Touchscreen
Foto: 9to5mac

Fehler abhängig vom Bild­schirm-Hersteller?

Wie es weiter heißt, steht die Vermu­tung im Raum, dass der Darstel­lungs­fehler nur bei iPhones auftritt, die über ein Display von LG verfügen, während Samsung-Bild­schirme fehler­frei arbeiten. Aller­dings haben iPhone-Käufer keinen Einfluss darauf, welche Kompo­nenten bei ihrem Gerät von welchem Zulie­ferer stammen.

In einer weiteren Meldung finden Sie unseren Test­bericht zum iPhone 14 Pro.

Mehr zum Thema Apple iPhone