Termine

Bericht: Apple stellt iPhone 12 erst Mitte Oktober vor

Vier Wochen später als gewohnt soll die dies­jäh­rige iPhone-Keynote von Apple statt­finden. Aber auch im September kommen neue Apple-Produkte auf den Markt.

iPhone-Event später iPhone-Event später
Foto: teltarif.de
Der bekannte Blogger Jon Prosser hat einen neuen Zeit­plan für die Veröf­fent­li­chung neuer Apple-Produkte veröf­fent­licht. Die Termine mögen zwar nicht in Stein gemei­ßelt sein. Prosser hat aber gute Kontakte zu Apple-Kreisen und er lag in der Vergan­gen­heit oft richtig, wenn es um Vorab-Infor­ma­tionen zu neuen Apple-Produkten ging.

Apple iPhone 12

Den Angaben zufolge wird sich nicht nur der Mark­start der dies­jäh­rigen iPhone-Genera­tion verzö­gern. Auch die Keynote, auf der Apple seine neuen Smart­phones vorstellt, findet später als gewohnt statt. Dass es zu Verzö­ge­rungen kommt, hatte grund­sätz­lich auch Apple selbst bereits einge­räumt, ohne aber weitere Details oder gar einen Termin zu nennen.

iPhone-Event am 12. Oktober

iPhone-Event später iPhone-Event später
Foto: teltarif.de
Prosser geht nun davon aus, dass das dies­jäh­rige iPhone-Event erst in der Woche ab 12. Oktober statt­findet. Denkbar wären Dienstag, der 13.  oder Mitt­woch, der 14. Oktober. Vermut­lich wird die Veran­stal­tung um 10 Uhr Pazifik-Zeit starten. Das entspricht 19 Uhr Mittel­eu­ro­päi­scher Zeit. Ähnlich wie die Entwick­ler­kon­fe­renz WWDC wird wohl auch die iPhone-Keynote ein reines Online-Event.

Der Blogger rechnet außerdem damit, dass Apple ab der Woche der Keynote auch Vorbe­stel­lungen für das iPhone 12 annimmt. Denkbar wäre ein Start zum 16. Oktober, zumal Apple auch in der Vergan­gen­heit seinen Online-Store frei­tags für Vorbe­stel­lungen geöffnet hat. Eine Woche später, also ab 23. Oktober, könnte das iPhone 12 ausge­lie­fert werden.

Wer sich für das iPhone 12 Pro inter­es­siert, muss sich noch länger gedulden. Hier rechnet Prosser mit einem Termin im November. Das gilt für Vorbe­stel­lungen genauso wie für die Auslie­fe­rung der Geräte. Vor wenigen Tagen gab es Gerüchte, nach denen es neben den 5G-taug­li­chen Versionen auch reine LTE-Vari­anten des iPhone 12 geben könnte, die erst Anfang 2021 erscheinen. Diese Speku­la­tion teilt Prosser nicht.

Apple Watch und iPad kommen im September

Trotz der Verzö­ge­rungen beim iPhone wird Apple den Angaben zufolge auch im September neue Produkte vorstellen. Nur per Pres­se­mit­tei­lung und ohne Event sollen in der Woche ab dem 7. September die Apple Watch Series 6 und das iPad 2020 präsen­tiert werden. Das könnte bedeuten, dass Apple auch iOS 14 und watchOS 7 schon im September veröf­fent­licht. Es ist nämlich eher unwahr­schein­lich, dass die neue Smart­watch und das neue Tablet noch mit "alter" Firm­ware auf den Markt kommen.

Am Mitt­woch­abend hat Apple bereits Bugfix-Updates für iPhone, iPad und den Mac veröf­fent­licht.

Mehr zum Thema Apple iPhone