Oberklasse

Apple, Samsung und OnePlus im High-End-Vergleich

Apple führte kürz­lich das iPhone 12 Pro Max ein. Wir haben es mit zwei High-End-Modellen aus den Kadern von Samsung und OnePlus vergli­chen, die auch erst seit wenigen Monaten auf dem Markt sind.

Von den fünf iPhone-Modellen, die Apple in diesem Jahr Smart­phon­eisten zugäng­lich gemacht hat, bildet das iPhone 12 Pro Max die Königs­klasse. Wir haben das High-End-Modell mit ausge­wählten, seit wenigen Monaten auf dem Markt befind­lichen Modellen von Samsung und OnePlus vergli­chen.

Die wich­tigsten Gemein­sam­keiten und Unter­schiede zwischen iPhone 12 Pro Max, Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G und OnePlus 8T lesen Sie im nach­fol­genden Bericht. Alle Daten zu den jewei­ligen Geräten können Sie der Tabelle und den Daten­blät­tern entnehmen.

Design, Display, Größe

iPhone 12 Pro Max (l.), Galaxy Note 20 Ultra 5G und OnePlus 8T (r.) iPhone 12 Pro Max (l.), Galaxy Note 20 Ultra 5G und OnePlus 8T (r.)
Bild: teltarif.de
Die Designs von iPhone 12 Pro Max, Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G könnten nicht unter­schied­licher sein. Während das Modell von Apple eine breite, mittige Ausker­bung im Display hat, bieten sich Note 20 Ultra 5G mit einem Punch Hole in der Display­mitte und OnePlus 8T mit einem in der linken Ecke zur Drauf­sicht an. Nur beim Note 20 Ultra sind die Seiten abge­rundet, was optisch die Display­ränder noch schmaler erscheinen lässt.

Die Front­kamera-Umset­zungen sind beim Galaxy Note 20 Ultra 5G und beim OnePlus 8T am dezen­testen. Die breite Notch des iPhone 12 Pro Max wirkt mitt­ler­weile anti­quiert und bleibt Geschmack­sache, ist aber nichts, woran sich Nutzer bei einer Bild­schirm­dia­gonale von 6,7 Zoll nicht gewöhnen können.

Mit 6,9 Zoll hat das Galaxy Note 20 Ultra 5G unter den Vergleichs­modellen das zwei­fels­ohne größte Display, das OnePlus-8T-Display misst 6,55 Zoll. Im Displayhel­lig­keits­test haben wir beim iPhone und beim Note ausge­zeich­nete Werte von über 800 cd/m² ermit­telt. Damit sollten in der Regel auf bei stär­kerem Licht­ein­fall die Displays noch problemlos abge­lesen werden können. In dieser Diszi­plin ist das OnePlus 8T mit unter 500 cd/m² nur Durch­schnitt. Übri­gens: Mit dem Spit­zen­wert von 887 cd/m² führt das Galaxy Note 20 Ultra die Besten­liste der Smart­phones mit den hellsten Displays 2020 an. Auch das iPhone 12 Pro Max konnte sich dort einen der begehrten Plätze sichern.

Apple iPhone 12 Pro Max

Die Größen­unter­schiede erscheinen auf dem Papier nicht viel, sind in der Praxis deut­licher. Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G bietet mit dem großen Display noch mehr Fläche für Multi­tas­king, Multi­media, mobiles Spielen und nicht zuletzt zur Nutzung mit dem inte­grierten Einga­bestift S Pen - ein beson­deres Feature mit dem Apple und OnePlus nicht dienen können.

Trotz der Größe liegt das Galaxy mit 208 Gramm noch komfor­tabel in der Hand, das Gewicht verteilt sich vorteil­haft auf die Fläche des Geräts, das OnePlus 8T ist mit 188 Gramm das leich­teste, die 226 Gramm des iPhone 12 Pro Max sind spürbar. Darüber müssen sich Käufer eines Phablets im Klaren sein, große Geräte haben nun mal ihr Gewicht. Note und iPhone sind erst­klassig verar­beitet und erscheinen zusätz­lich edel, auch das OnePlus 8T ist sehr gut verar­beitet, ganz so edel wie bei den anderen beiden erscheint die Optik aber nicht - eher wie geho­bene Mittel­klasse. Hier könnte sich das OnePlus 8 Pro eher behaupten.

iPhone 12 Pro Max vs. Galaxy Note 20 Ultra vs. OnePlus 8T

Galaxy Note 20 Ultra OnePlus 8T
Apple iPhone 12 Pro Max Samsung Galaxy Note 20 Ultra OnePlus 8T
Testurteil
11/2020
1,8
08/2020
1,6
10/2020
1,7
Bildschirmdiagonale 6,70 Zoll 6,90 Zoll 6,55 Zoll
Display-Auflösung 1 284 x 2 778 Pixel 1 440 x 3 088 Pixel 1 080 x 2 400 Pixel
Länge 160,8 mm 164,8 mm 160,7 mm
Breite 78,1 mm 77,2 mm 74,1 mm
Dicke 7,4 mm 8,1 mm 8,4 mm
Gewicht 226,0 g 208,0 g 188,0 g
Prozessor-Typ A14 Bionic Exynos 990 Snapdragon 865
Prozessorkerne (gesamt) 6 8 8
Prozessor-Takt k. A. 2,73 GHz 2,84 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 6,0 GB 12,0 GB 12,0 GB
Gesamte Speichergröße 128,00 GB 256,00 GB 256,00 GB
Speicherkarten-Slot - microSD-Card, Dual-SIM-Hybrid-Slot -
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 2 000,00 MBit/s 2 000,00 MBit/s 1 200,00 MBit/s
WLAN-Standard Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
Milliamperestunden 3 687 mAh 4 500 mAh 4 500 mAh
Akku-Wechsel möglich nein nein nein
NFC ja ja ja
Megapixel 12,0 Megapixel 108,0 Megapixel 48,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel 16,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel 5,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
12,0 Megapixel 10,0 Megapixel 16,0 Megapixel
BS-Version bei Verkaufsstart 14 10 11
Fingerabdruck-Sensor nein Display-integriert Display-integriert
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby ja, Dual-SIM-Standby ja, Dual-SIM-Standby
Auch erhältlich als: Apple iPhone 12 Pro Max (256 GB)
Apple iPhone 12 Pro Max (512 GB)
Samsung Galaxy Note 20 Ultra (512GB)
OnePlus 8T (128 GB)
Stand: 27.01.2021

Leis­tung und Akku

Das OnePlus 8T nutzt die Leis­tungs­reserven des High-End-Prozes­sors Snap­dragon 865 von Qual­comm, Apple und Samsung setzen auf ihre haus­eigenen Lösungen A14 Bionic bezie­hungs­weise Exynos 990. Auf dem Papier sind teil­weise deut­liche Unter­schiede in der Perfor­mance fest­zustellen, jedoch sind alle CPUs glei­cher­maßen dazu in der Lage, anspruchs­vollen Apps gerecht zu werden. Samsung und OnePlus erhöhen die Darstel­lung auf dem Display je nach Anwen­dung mit 120 Hz Bild­wie­der­hol­rate, was zu einer flüs­sigeren Bedie­nung führen soll. iPhone-12-Pro-Max-Nutzer müssen mit den regu­lären 60 Hz auskommen. Das iPhone 12 Pro Max Das iPhone 12 Pro Max
Bild: teltarif.de
Der Akku des OnePlus 8T kann mit 65 Watt schnell wieder aufge­laden werden, ein passendes Netz­teil liefert OnePlus mit. Hier haben die Kunden der anderen beiden Geräte das Nach­sehen. Immerhin ist beim Galaxy Note 20 Ultra 5G eine Befül­lung des Strom­spei­chers mit 45 Watt drin, im Liefer­umfang ist aber nur ein Netz­teil mit bis zu 25 Watt enthalten. Kabel­loses Laden ist mit bis zu 15 Watt drin. Eben­falls unter­stützt wird das Aufladen - beispiels­weise kompa­tibler Kopf­hörer - am Rücken des Gehäuses. Das iPhone 12 Pro Max kann mit bis zu 25 Watt wieder aufge­laden werden, 15 Watt sind induktiv drin. Ein Netz­teil muss jedoch separat erworben werden, Apple legt der Schachtel keines mehr bei.

In unserem Akku­test­ver­fahren schnitt das OnePlus 8T am besten ab und erreichte eine Lauf­zeit von über zehn Stunden. Auch das Ergebnis, das das Galaxy Note 20 Ultra 5G einfahren konnte, ist nicht schlecht. Bei beiden Modellen führten wir den Akku­test mit vorein­gestellter 120-Hz-Bild­wie­der­hol­rate durch, die in der Regel mehr Strom benö­tigt. Die Lauf­zeit des iPhones ist am schlech­testen. Aller­dings dürften Durch­schnitts­nutzer auch mit dem iPhone problemlos durch den Tag kommen ohne das Handy wieder aufladen zu müssen.

Auf der nächsten Seite gehen wir unter anderem auf 5G und die Kameras ein.

1 2

Mehr zum Thema