Gerüchteküche

Leak: Das sind die Spezifikationen des iPhone 12

Im Internet sind mögliche Spezi­fika­tionen für das iPhone 12 aufge­taucht, dessen Markt­start für den kommenden Herbst erwartet wird.
AAA
Teilen (4)

Bis zum Markt­start des Apple iPhone 12 wird es noch einige Monate dauern. Die neue iPhone-Genera­tion wird auch in diesem Jahr für September erwartet. Schon seit einiger Zeit kursieren aber Details zur Ausstat­tung des Smart­phones im Internet. Nun berichtet das Online­magazin MS Power User über Details zum neuen Apple-Flagg­schiff. Diese stammen von Max Wein­bach, der vom Xda-Deve­lopers-Portal bekannt ist.

Nicht verwun­derlich ist die Annahme, dass die neue iPhone-Genera­tion den Mobil­funk­stan­dard 5G unter­stützen wird. Apple wird Modems von Qual­comm verbauen, um hinsicht­lich der Mobil­funk­technik gegen­über seinen Mitbe­werbern aufzu­holen. Keine Infor­mationen gibt es dazu, ob die Hand­helds auch die Kombi­nation von 5G und Dual-SIM bieten werden, wie es beispiels­weise bei der Samsung-Galaxy-S20-Reihe der Fall ist.

Größere Ände­rungen wird es den Angaben zufolge aber auch bei der Kamera geben. Apple wird demnach weiterhin auf eine Haupt­kamera mit drei Linsen setzen. Mit einer 64-Mega­pixel-Kamera will der Hersteller die Zoom-Möglich­keiten verbes­sern. Für die Pro-Modelle wird zudem auf eine Time-of-Flight-Kamera speku­liert. Apple soll außerdem an Verbes­serungen für HDR und den Nacht-Modus für Foto­grafien arbeiten. Das Ultra­weit­winkel-Objektiv wird einen F/1.6-Sensor bekommen.

iPhone 12 bekommt 120-Hz-Display

Sieht so oder ähnlich das iPhone 12 aus?Sieht so oder ähnlich das iPhone 12 aus? Eine weitere Neue­rung, die wir vom Samsung Galaxy S20 Ultra bereits kennen, ist ein 120-Hz-Display bei der neuen iPhone-Genera­tion von Apple. Dabei erscheint es wahr­schein­lich, dass diese Verbes­serung nur bei den Pro-Modellen greift. Ob sich dieser Modus - wie bei Samsung - abschalten lässt, um Akku­kapa­zität zu sparen, ist nicht bekannt.

Wein­bach rechnet aber auch damit, dass die neuen Smart­phones von Apple leis­tungs­fähi­gere Akkus bekommen. Das iPhone 12 Pro Max wird demnach mit einem 4400-mAh-Akku ausge­stattet. Doch hält das Handy im Alltag wirk­lich länger durch als seine Vorgänger? Wahr­schein­licher ist, dass durch den stär­keren Akku der höhere Strom­verbrauch durch 5G und das 120-Hz-Display ausge­glichen wird.

Neben dem iPhone 12 soll in diesem Jahr auch ein iPhone 9 als Nach­folger für iPhone SE und iPhone 8 auf den Markt kommen. Wie bereits berichtet könnte sich die Verfüg­barkeit des iPhone 9 aka iPhone SE 2 verzö­gern.

Mehr zum Thema Apple iPhone

 
Teilen (4)