Preischeck

iPhone 12 bei Aldi Talk: Schnäppchen oder viel zu teuer?

Im Online-Shop von Aldi Talk werden verschie­dene iPhone-Modelle ange­boten. Wir haben das iPhone 12 entdeckt. Lohnt sich der Aldi-Talk-Preis?

Aktuell ist die iPhone-13-Serie. Beson­ders hoch ist das Upgrade zum iPhone 12 aller­dings nicht ausge­fallen. Das ist schon mal ein Grund, warum auch das 2020er-Modell noch inter­essant ist. Wie wir schon mehr­fach gesagt haben, sind ältere iPhones auch aufgrund des guten Hersteller-Supports mit Soft­ware-Updates attraktiv. Es ist also auch Anfang 2022 noch empfeh­lens­wert, einen Blick auf ältere iPhone-Modelle zu werfen, beispiels­weise das iPhone 12.

Dieses Modell haben wir im Online-Shop von Aldi Talk zu einem güns­tigeren Preis als zur UVP gefunden. Das ist grund­sätz­lich aber nicht unge­wöhn­lich. Schließ­lich ist das Modell seit Oktober 2020 auf dem Markt. Ein Preis­ver­fall ist trotz guter Preis­sta­bilität von iPhones logisch. iPhone 12 iPhone 12
Bild: teltarif.de
Die Frage ist: Lohnt sich das Angebot von Aldi Talk? Um das zu beant­worten, haben wir den Vergleich mit Markt­preisen anderer Händler gemacht. Berück­sich­tigt haben wir dabei keine Ange­bote von Market­place­händ­lern. Zudem ist zu beachten, dass sich Markt­preise von Smart­phones sehr schnell ändern können. Der Preis­ver­gleich gilt also nur zum Stand jetzt.

iPhone 12: Was bedeutet "Renewd"?

Apple iPhone 12

Aldi Talk bietet das iPhone 12 in den Farb­vari­anten Weiß und Rot mit jeweils 64 GB interner Spei­cher­kapa­zität an. "Renewd" steht promi­nent in der Arti­kel­beschrei­bung. Um heraus­zufinden, was das bedeutet, müssen Sie zu den Produkt­details scrollen. Grund­sätz­lich: Ein iPhone, das als "Renewd" markiert ist, ist kein neues iPhone. Es ist also gebraucht. Die Beschrei­bung von "Renewd" hört sich aber solide an. Trotzdem sollte Ihnen das vor dem Kauf klar sein, dass Sie kein fabrik­neues iPhone 12 erhalten. "Es kann klei­nere Gebrauchs­spuren aufweisen, wie z.B. Kratzer auf dem Bild­schirm oder dem Gehäuse", heißt es. Teile, die ausge­tauscht werden müssen, sollen zu 100 Prozent Original Apple Teile sein, zudem werden 24 Monate Garantie gewährt.

Sollte das am Ende so eintreffen, wie der Anbieter das "Renewd" iPhone bewirbt, ist das gene­rell auch aus Gründen der Nach­hal­tig­keit eine gute Sache. Aller­dings muss auch klar gesagt werden, dass sich das Angebot auch preis­lich lohnen muss.

Wo liegen die Markt­preise für das iPhone 12?

Wir haben uns daher die Markt­preise für das iPhone 12 ange­schaut. Dabei handelt es sich um Neuware. Aldi Talk listet das erneu­erte iPhone zum Preis von 739 Euro. Zusätz­lich gibt es ein Aldi-Talk-Star­terset ohne weitere Kosten dazu. Mag der Gedanke, ein gebrauchtes Smart­phone wieder aufzu­peppen, noch so gut sein, preis­lich lohnt sich dieses Angebot nicht. Bei anderen Händ­lern gibt es das iPhone 12 als Neuware schon für rund 755 Euro (Weiß) inklu­sive Versand­kosten.

Die schwarze Vari­ante kostet beim Online-Händler Amazon mit rund 729 Euro weniger als das erneu­erte iPhone bei Aldi Talk.

Details, Test­werte und Kame­ratests zum iPhone 12 lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Apple iPhone