Countdown

iPhone 11: Verkaufsstart am 20. Sep­tember wahrscheinlich

Noch hat Apple kein Special Event im September ange­kündigt. Es gibt aber schon einen wahr­schein­lichen Zeit­plan für den Verkaufs­start der nächsten iPhone-Genera­tion.
AAA
Teilen (20)

Apple stellt bereits seit Jahren seine jeweils neuen Smart­phones im September vor. Das wird 2019 nicht anders sein. Bislang gibt es noch keine offi­ziellen Einla­dungen zu einem Special Event des ameri­kani­schen Tech­nolo­giekon­zerns. Das nieder­ländi­sche Online­magazin iCulture berichtet aber nun unter Beru­fung auf Key Miyauchi, Chef des japa­nischen Tele­kommu­nika­tions­konzerns Soft­bank, über den mögli­chen Termin für den Verkaufs­start der neuen iPhone-Genera­tion.

Hinter­grund ist, dass in Japan ab Oktober ein neues Gesetz in Kraft tritt, das vorsieht, dass die Tele­fonge­sell­schaften Hard­ware wie Smart­phones oder Tablets grund­sätz­lich einzeln und nicht zusammen mit einem Mobil­funk­vertrag verkaufen müssen. Der Soft­bank-Chef äußerte sich den Angaben zufolge dahin­gehend, dass diese gesetz­liche Neure­gelung für die ersten zehn Tage nach dem dies­jährigen iPhone-Launch nicht greift. Demnach könnte das iPhone 11 am 20. September in den Handel kommen.

Termine in den Vorjahren

Zeitplan für iPhone-11-StartZeitplan für iPhone-11-Start Aller­dings deuten auch die Verkaufs­start-Termine für die iPhones der Vorjahre darauf hin, dass Miyauchi mit der Aussage richtig liegt. Im vergan­genen Jahr gingen iPhone XS und iPhone XS Max am 21. September in den Verkauf, 2018 waren iPhone 8 und iPhone 8 Plus ab 22. September erhält­lich. In den Jahren davor lagen die iPhone-Verkaufs­starts jeweils im Zeit­raum zwischen dem 16. und 25. September.

Eine offi­zielle Bestä­tigung durch Apple werden wir erst auf dem Special Event bekommen, das aber bislang nicht ange­kündigt wurde. Das verwun­dert nicht, denn oft verschickt Apple die Einla­dungen zu seinen Keynotes erst ein bis zwei Wochen vor dem jewei­ligen Termin. Somit werden wir nicht vor Ende August erfahren, ob der vermu­tete Zeit­plan stimmt.

Keynote einein­halb Wochen vor Verkaufs­start

Wenn der Verkaufs­start am 20. September erfolgt, so dürfte die Keynote rund einein­halb Wochen vorher statt­finden. Als wahr­schein­lich gilt Dienstag, 10. September - parallel zur Berliner Fach­messe IFA. Auch diese Paral­lele gab es in den vergan­genen Jahren häufig. Ab Freitag, 13. September, werden die neuen Smart­phones - und mögli­cher­weise auch eine neue Genera­tion der Apple Watch - vorbe­stellbar sein.

Die finale Version von iOS 13 ist für den Zeit­raum vom 16. bis 18. September zu erwarten, bevor am 20. September die neuen Apple-Handys und ggf. die Apple Watch Series 5 in den Handel kommen. Bis zuletzt wird die Frage offen bleiben, ob alle drei erwar­teten neuen iPhone-Modelle parallel auf den Markt kommen oder ob beispiels­weise eine Geräte-Vari­ante zu einem späteren Zeit­punkt veröf­fent­licht wird. So wurden das iPhone XR im vergan­genen Jahr und das iPhone X 2017 später als die anderen neuen Apple-Smart­phones veröf­fent­licht.

In einem Themen-Special lesen Sie mehr über die Geschichte des iPhone.

Teilen (20)

Mehr zum Thema Apple iPhone