Angeschaut

iPad Pro 9.7 mit Dual-SIM-Funktion in Bildern

Wir zeigen Ihnen das iPad Pro 9.7 mit verbessertem Display und Dual-SIM-Funktion in Bildern. Das Tablet verfügt über vier Lautsprecher und die Kopfhörerbuchse, die beim iPhone 7 wegfallen soll, ist ebenfalls an Bord.

Zwei SIM-Karten sind besser als eine

Das iPad Pro 9.7 verfügt als erstes iOS-Gerät über eine eSIM. Das heißt, die SIM-Karte ist fest im Tablet eingebaut und kann nicht entfernt werden. Hier stehen allerdings nur Prepaid-Tarife einiger weniger Anbieter zur Verfügung, die Apple für seine eSIM-Plattform gewinnen konnte. Die Käufer des iPad Pro 9.7 können aber beliebige Betreiberkarten und Tarife verwenden, denn es gibt zusätzlich auch einen Slot für herkömmliche Nano-SIM-Karten.

Apple iPad Pro 9.7 (4G)

Neben dem Nano-SIM-Karten-Slot befinden sich auf der rechten Außenseite des neuen Tablets von Apple noch die beiden Lautstärke-Tasten. Damit kann die Wiedergabe beispielsweise von Musik oder Podcasts oder der begleitende Ton von Videos leiser oder lauter geschaltet werden.

Auf Seite 6 sehen wir uns die Oberseite des iPad Pro 9.7 an.

Lautstärkeregler auf der Seite
vorheriges nächstes 5/9 – Foto: teltarif.de
  • Die Kamera steht leicht aus dem Gehäuse hervor
  • Smart Connector unter anderem für das Tastatur Cover
  • Lautstärkeregler auf der Seite
  • Der Kopfhöreranschluss blieb erhalten
  • Split Screen mit zwei Anwendungen nebeneinander

Mehr zum Thema Apple iPad