Verfügbar

Apple iPad mini mit Retina-Display ab sofort lieferbar

Preise zwischen 389 und 779 Euro je nach Ausstattung

iPad mini 2 ab sofort verfügbar iPad mini 2 ab sofort verfügbar
Foto: Apple
Früher als erwartet und ohne vorherige Ankündigung hat Apple heute den Verkauf des iPad mini mit Retina-Display gestartet. Das Tablet wird je nach Ausstattung zu Preisen zwischen 389 und 779 Euro verkauft und kann im Online Store des Herstellers erworben werden. Ab morgen starten auch die stationären Apple Retail Stores mit dem Verkauf.

Reseller werden offenbar erst später beliefert

Apple iPad mini Retina (16GB Speicher, 4G)

Vorbestellungen für das iPad mini der zweiten Generation nimmt auch schon der Online-Shop des Media-Markt entgegen. Allerdings gibt das Unternehmen an, frühestens ab 29. November die Geräte liefern zu können. Gravis listet die Neuauflage des iPad mini als bald lieferbar. Interessenten haben die Möglichkeit, sich erinnern zu lassen, sobald das gewünschte Modell verfügbar ist.

iPad mini 2 ab sofort verfügbar iPad mini 2 ab sofort verfügbar
Foto: Apple
Auf der Webseite der Deutsche Telekom wird das kleine Tablet als in Kürze bestellbar ausgewiesen. Im Online-Shop von Vodafone taucht das Gerät noch nicht auf. Der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber hat angekündigt, das iPad mini mit Retina-Display ebenfalls in sein Portfolio aufzunehmen. o2 und Base bieten das Tablet vorerst nicht an.

Offenbar bedient Apple mit dem iPad mini mit Retina-Display vorerst nur die eigenen Vertriebskanäle, während Reseller erst in einigen Wochen die Möglichkeit bekommen, das Tablet mit dem 7,9 Zoll großen Touchscreen zu verkaufen. Im Online Store von Apple [Link entfernt] ist dafür die Verfügbarkeit besser als im Vorfeld angenommen. So sind aktuell noch alle Versionen des neuen iPad mini in maximal fünf bis zehn Tagen versandfertig.

Modell mit 16 GB und WLAN für 389 Euro erhältlich

Das kleinste Modell mit 16 GB und WLAN-Internet-Zugang ist für 389 Euro erhältlich. Jeweils 90 Euro teurer sind die Versionen mit 32, 64 bzw. 128 GB Speicherplatz. Für die Tablet-Version mit zusätzlichem GPRS-, UMTS- und LTE-Modem mit 16 GB Speicher verlangt Apple 509 Euro. Auch hier gibt es für jeweils 90 Euro Aufpreis die Varianten mit 32, 64 und 128 GB Speicherkapazität.

Kunden haben die Möglichkeit, kostenlos eine Gravur auf der Geräte-Rückseite zu bekommen. Ein Smart-Cover kann für 39 Euro bestellt werden, während Apple für ein Smart-Case, das auch die Rückseite des Tablets schützt, 69 Euro berechnet.

Weitere News zum Apple iPad