Angebote im Check

MacBook, iPads und Apple Watches im Preischeck

Händler Gravis schaltet Ange­bote zu verschie­denen Apple-Produkten. Wir checken unter anderem ausge­wählte iPads und Apple Watches, ob sie sich auch wirk­lich preis­lich lohnen.

Apple-Händler Gravis macht fleißig mit bei den Ange­bots­tagen, die sich "Black Week" und Co. nennen. Beim Händler gibt es eine Reihe von Ange­boten rund um Produkte von Apple, darunter MacBooks, Apple Watches und iPads. Wir haben uns ausge­wählte Ange­bote ange­schaut und sagen Ihnen, ob sie sich preis­lich lohnen.

Bitte beachten Sie, dass wir über die Such­maschine idealo ange­zeigte Ange­bote von Online-Markt­plätzen nicht berück­sich­tigt haben. Diese können aber unter Umständen güns­tiger sein. Zu bedenken ist auch, dass Markt­preise insbe­son­dere von Elek­tronik Schwan­kungen unter­liegen. Deshalb kann der nach­fol­gende Preis­ver­gleich nur eine beschränkte Gültig­keit haben.

MacBook Air mit M2-Chip

MacBook Air (2022) MacBook Air (2022)
Bild: Apple

Datenblätter

Apple stellte das MacBook Air mit M2-Chip im Sommer vor. Das Einstiegs-Modell verfügt unter anderem über ein 13,6-Zoll-Display, 8 GB Arbeits­spei­cher und 256 GB SSD-Spei­cher. Zum offi­ziellen Verkaufs­start wenig später kostete der Rechner rund 1500 Euro. Die UVP des Herstel­lers hat jedoch nur bedingt Aussa­gekraft, weil Markt­preise von Elek­tronik schnell unter der Empfeh­lung liegen können. Gravis verkauft das MacBook Air mit M2-Chip in der genannten Konfi­gura­tion in verschie­denen Farben zum Preis von jeweils 1249 Euro. Hinzu kommen Versand­kosten. Für den Stan­dard­ver­sand betragen diese 5,99 Euro.

Der aktu­elle Preis­ver­gleich zeigt, dass es sich dabei um einen guten Markt­preis handelt. Beim Händler Amazon gibt es die Polar­stern-farbene mit 8 GB/256 GB zum Preis von 1254,99 Euro inklu­sive Versand­kosten. Zum Preis von 1257,79 Euro gibt es die Silber-farbene Ausfüh­rung. Bei anderen Händ­lern wie cyber­port und Note­books­bil­liger kostet das MacBook Air mit M2-Chip derzeit rund 1300 Euro.

iPad Air 2022 und Budget-iPads

Ein weiteres Akti­ons­gerät ist das iPad Air (2022). Die Wifi-Vari­ante mit 64 GB Spei­cher wird in verschie­denen Farben jeweils zum Preis von 699 Euro ange­boten. Gravis hat für den Flach­rechner einen guten Preis veran­schlagt. Die Händller Galaxus und Amazon sind mit Preisen von 668,99 Euro inklu­sive Versand­kosten etwas güns­tiger. Euro­nics (705,98 Euro inklu­sive Versand­kosten) und Note­books­bil­liger (709 Euro inklu­sive Versand­kosten) etwas teurer. iPad (2022) iPad (2022)
Bild: Apple
Das güns­tigste iPad ist gar nicht mehr günstig - zumin­dest wenn es um die UVP für das in diesem Jahr vorge­stellte Modelle geht. Diese liegt nämlich für die 64-GB-Vari­ante bei happigen 579 Euro. Gravis bietet das Wifi-Modell in verschie­denen Farben - jeweils zum Preis von 529 Euro - etwas güns­tiger an. Dabei handelt es sich auch um einen sehr guten Preis. Händler wie Cosse (532,90 Euro inklu­sive Versand­kosten) und Amazon (534,99 Euro) sind etwas teurer. Wenn Sie bei Gravis nicht die Store-Abho­lung wählen, dann kommen eben­falls Versand­kosten hinzu. Die Kosten für den Stan­dard­ver­sand sind mit 5,99 Euro sowohl für das iPad Air (2022) als auch für das iPad (2022) ange­geben.

Güns­tiger ist das "Budget"-iPad aus dem vergan­genen Jahr. Gravis bietet das 64-GB-fassende Wifi-Modell in verschie­denen Farben jeweils zum Preis von 389 Euro an. Hinzu gesellen sich noch Kosten in Höhe von 5,99 Euro für den Stan­dard­ver­sand. Bei dem Gravis-Angebot handelt es sich jedoch nicht um den derzeit besten Preis. Händler wie Gomibo.de (359 Euro inklu­sive Versand­kosten) und Bött­cher AG (368,98 Euro inklu­sive Versand­kosten) bieten das Modell derzeit güns­tiger an.

Apple Watch: Series 8 und SE (2022)

Die Apple Watch Series 8 und die Apple Watch SE (2022) sind erst vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen. Ein Akti­ons­gerät bei Gravis ist die Apple Watch Series 8 (41 mm) mit Alumi­nium­gehäuse und Sport­arm­band jeweils in der Farbe Mitter­nacht. Der Preis beträgt 459 Euro, hinzu kommen Versand­kosten in Höhe von 5,99 Euro. Dabei handelt es sich um einen guten Preis. Die Händler Amazon und Galaxus verkaufen die Smart­watch in der genannten Konfi­gura­tion mit 464,99 Euro aber zum glei­chen Preis wie Gravis, wenn die Versand­kosten hinzu­addiert werden. Die Apple Watch Series 8 Die Apple Watch Series 8
Bild: Apple, Screenshot: teltarif.de
Apple stellte in diesem Jahr auch die zweite Gene­ration der Apple Watch SE vor. Die Vari­ante in 40 mm Größe und mit Alumi­nium­gehäuse und Sport­arm­band jeweils in der Farb­vari­ante Mitter­nacht kostet bei Gravis derzeit 279 Euro. Dieser Preis liegt 20 Euro unter der unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung des Herstel­lers. Versand­kosten in Höhe von 5,99 Euro kommen noch hinzu.

Bei anderen Händ­lern gibt es die Apple Watch SE (2022) in der genannten Konfi­gura­tion aber etwas güns­tiger. So bieten Berlet, Cool­blue, Galaxus, Euro­nics und Amazon das Modell jeweils für 277 Euro inklu­sive Versand­kosten an.

Sie sehen, dass sich der Preis­ver­gleich lohnen kann. Nicht immer muss ein vermeint­lich gutes Angebot auch das beste sein. Weitere Tipps zu Shop­ping-Aktionen wie Black Friday und Cyber Monday - insbe­son­dere beim Handy­kauf - lesen Sie in einem Ratgeber.

Mehr zum Thema Aktion