Gerüchteküche

iPad Air 2: Produktionsstart für Apple-Tablet noch im Juni

Einem Medienbericht zufolge soll im Juni mit der Produktion des Apple iPad Air 2 begonnen werden. Im Herbst soll das neue iOS-Tablet dann zusammen mit dem iPad mini Retina der nächsten Generation vorgestellt werden.
AAA
Teilen

Apple soll mit der Produktion des iPad Air 2 im Juni beginnen und dann im Herbst gemeinsam mit einem neuen iPad mini mit Retina-Display auf den Markt kommen, wie ubergizmo.com schreibt. Einer koreanischen Zeitung zufolge soll nun mit der Serienproduktion einzelner Bauelemente für das iPad Air 2 begonnen werden.

Einige Informationen zum eingebauten Display liegen auch schon vor. So soll sich an der Display-Auflösung im Vergleich zum Vorgänger-Modell nichts ändern - also ebenfalls 2 048 mal 1 536 Pixel auflösen. Laut Experten werden Quantensprünge vom iPad Air zum iPad Air 2 nicht erwartet. Es soll lediglich ein paar kleinere Verbesserungen geben. Demenstprechend wird Apple auch beim neuen Tablet seiner Linie treu bleiben und beim Gerät auf das typische Design setzen.

Apple-Tablet kommt mit A8-Prozessor

Design des iPad Air 2 soll dem Vorgänger-Modell gleichenDesign des iPad Air 2 soll dem Vorgänger-Modell gleichen Eine der größten Verbesserungen beim Apple iPad Air 2 dürfte der eingebauten A8-Prozessor sein. Zudem wäre es wünschenswert, dass das kommende iOS-Tablet einen größeren Arbeitsspeicher bietet. Zum Vergleich: Das iPad Air bietet 1 GB RAM. Natürlich wird auf dem iPad Air 2 auch die neuste Betriebssystem-Version iOS 8 laufen. Diese wurde erst kürzlich im Rahmen eines speziellen Apple-Events der Öffentlichkeit präsentiert. Wie Sie die Beta-Verion von iOS 8 auf dem iPhone und iPad installieren können, zeigen wir Ihnen in diesem Hintergrundbericht.

Die Gerüchteküche zum kommenden iPhone brodelt ebenfalls derzeit. So sind kürzlich Fotos aufgetaucht, die das Apple iPhone 6 zeigen sollen. Außerdem soll das Smartphone in zwei Versionen erscheinen: mit 4,5 und 5,5 Zoll großem Display. Wie das neue iOS-Smartphone aussehen könnte, erfahren Sie in unserer Übersicht zu verrückten Design-Konzepten.

Wie sich das Vorgänger-Modell im täglichen Einsatz schlägt und welche Gesamtnote es von uns erhalten hat, lesen Sie im Testbericht zum Apple iPad Air.

Teilen

Weitere News zum Apple iPad