Frühstart

iPad 10.2: Apple bringt neues Tablet ab sofort in die Shops

Danach dem gest­rigen Release von iPadOS kommt heute auch das passende Gerät in die Geschäfte. Apple zieht den Verkaufs­start des iPad 10.2 um fünf Tage vor.
AAA
Teilen (6)

Apple-Fans dürfen sich freuen. Das neue iPad mit 10,2 Zoll Display (iPad 7) wird bereits ab heute ausge­liefert. In einer Mittei­lung von Apple heißt es: "Das neue iPad der siebten Genera­tion wird ab Mitt­woch, 25. September ausge­liefert und später in dieser Woche in den Stores eintreffen." Der Verkaufs­start erfolgt damit fünf Tage früher als zunächst ange­kündigt. Ursprüng­lich stand hier der 30. September im Raum.

Vorbe­steller der ersten Stunde profi­tieren

Apple iPad 10.2Apple iPad 10.2 Profi­tieren werden vom vorge­zogenen Liefer­start wohl vor allem die Schnell­entschlossen, die das iPad bereits am Tag der Vorstel­lung, also am 10. September vorbe­stellt haben. Wer sich heute in den Online-Shops von Apple hinein­klickt, dem verspricht das Unter­nehmen ein Liefer­datum zwischen dem 15. und dem 18. Oktober. Abho­lung im Store ist nicht möglich.

iPadOS seit gestern fertig

Apple iPad 10.2

Die verfrühte Auslie­ferung dürfte auch mit dem gest­rigen Release des iPadOS zusam­menhängen. Das an die Tablets ange­passte Betriebs­system beinhaltet alle Neue­rungen von iOS 13, fügt aber noch einige lang vermisste Funk­tionen hinzu. So gibt es jetzt endlich auch eine Unter­stüt­zung externer Spei­cher­medien wie USB-Sticks oder Fest­platten. Zudem besteht die Option, auch auf SMB-Server zuzu­greifen. Verbes­serungen gibt es zudem für den Webbrowser Safari, der nun der Desktop-Version eben­bürtig sein soll und auch der vom iPhone bekannte Down­load-Manager ist einge­baut.

Mit Smart Connector, aber auch mit veral­tetem Prozessor

Das neue Modell soll den Vorgänger mit 9,7-Zoll-Display ablösen. Neu ist der Smart Connector, durch den der Anschluss des Apple Smart Keyboards möglich wird. Der Prozessor ist aber immer noch der Gleiche: Beide Modelle nutzen den mitt­lerweile nicht mehr ganz taufri­schen A10 Fusion. Und auch das iPad 10.2 unter­stützt ledig­lich den Apple Pencil der ersten Genera­tion. Die Preise starten bei 379 Euro für die 32 GB-Version WiFi-only und enden bei 619 Euro für die 128 GB-Version mit LTE.

Mehr über das iPad 10.2 lesen Sie in einem weiteren Bericht, in dem auch die Apple Watch Series 5 vorge­stellt wird.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Apple iPad