iOS

iOS7: Die neue Software für iPhone und iPad in Bildern

Wir zeigen Ihnen vorab einige Menüs des neuen Betriebssystems

E-Mails unter iOS7

Nicht zuletzt hat Apple die E-Mail-App für iPhone, iPad und iPod touch neu gestaltet. Zudem ist - wie berichtet - der iCloud-Pushdienst für E-Mails auch in Deutschland wieder verfügbar - rechtzeitig vor der Freigabe von iOS7 und vor dem Verkaufsstart von iPhone 5C und iPhone 5S am kommenden Freitag.

Datenblätter

Insgesamt bringt iOS7 gegenüber der Vorgänger-Version des Betriebssystems für die mobilen Apple-Geräte nach Hersteller-Angaben rund 200 Neuerungen mit. Neben den von uns aufgezeigten Highlights handelt es sich dabei oft auch um Kleinigkeiten, die vom Nutzer nicht auf den ersten Blick bemerkt werden. Das Update sollte am kommenden Mittwoch gegen Abend verfügbar sein. Im Gegensatz zu Android, Windows Phone oder auch Blackberry wird die neue Software parallel für alle Kunden freigegeben. Sie kann per WLAN direkt am iDevice oder über eine iTunes-Synchronisierung am Mac oder PC installiert werden.

E-Mail-App unter iOS7 E-Mail-App unter iOS7
vorheriges nächstes 13/13 – Foto: teltarif
  • Das neue Menü für Einstellungen
  • Nicht-stören-Funktion kann künftig mehr
  • Die neue Telefon-Schnittstelle des iPhone
  • Musik-App in Deutschland noch ohne iTunes Radio
  • E-Mail-App unter iOS7

Weitere News zum Apple iPhone