Hands-on

iOS 9 auf dem iPhone 6 im ersten Test

Am Montag hat Apple iOS 9 vorgestellt. Wir haben uns die Neuerungen des Betriebssystems auf dem iPhone 6 einmal angesehen. In Hands-on-Test zeigen wir Ihnen in Bildern, welche Features uns bei der neuen Software ins Auge gefallen sind.
AAA
Teilen

iOS 9 auf dem iPhone 6 in Bildern

Wie berichtet hat Apple am Montagabend deutscher Zeit anlässlich der Entwicklerkonferenz WWDC unter anderem iOS 9, das neue Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch vorgestellt. Die neue Software ist mit allen Smartphones, Tablets und Multimedia-Playern kompatibel, auf denen auch die derzeit noch aktuelle Firmware, iOS 8.x, läuft. Auch Besitzer vier Jahre alter Geräte wie iPhone 4S und iPad 2 profitieren vom Update.

Für Endverbraucher will Apple die neue Firmware wie gewohnt erst im Herbst veröffentlichen. Ab Juli will der amerikanische Technologiekonzern aber eine öffentliche Beta-Version anbieten. Interessenten haben schon jetzt die Möglichkeit, sich dafür zu registrieren, wobei Apple bislang keine Angaben dazu gemacht hat, wie viele Einladungen der Hersteller für den Beta-Test vergeben wird.

Die erste Beta-Version für Entwickler hat Apple direkt im Anschluss an die Keynote am Montagabend freigegeben. Wir hatten die Möglichkeit, uns iOS 9 Beta 1 auf dem iPhone 6 einmal anzusehen und präsentieren Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Eindrücke vom neuen Betriebssystem.

Auf Seite 2 sehen Sie eine Neuerung, die direkt während der Ersteinrichtung nach dem Software-Update sichtbar wird.

iOS 9 im ersten Test
1/22 – Foto: teltarif.de
  • iOS 9 im ersten Test
  • Neue Optionen für die Code-Sperre
  • Homescreen unter iOS 9
  • Bestätigung für die neue Firmware-Version
  • Suchfunktion für die Einstellungen
Teilen

Mehr zum Thema Apple iOS 9