Hands-on

iOS 9: Die neue Software auf dem iPad Air 2

Das iPad hat unter iOS 9 neue Multitasking-Funktionen und eine verbesserte Tastatur bekommen. Wir zeigen Ihnen die erste Beta-Version des neuen Betriebssystems auf dem iPad Air 2 in Bildern.
AAA
Teilen

iOS 9 auf dem iPad Air 2

Am Montag hat Apple mit iOS 9 das nächste größere Firmware-Update für iPhone, iPad und iPod touch vorgestellt. Alle Smartphones, Tablets und Multimedia-Player, die im Moment unter iOS 8 laufen, lassen sich auch mit der neuen Firmware ausstatten. Besonders spannend ist die neue Software für iPad-Besitzer. Hier steht in Zukunft auch echtes Multitasking zur Verfügung.

Auf dem iPad Air 2, das als einziges iOS-Gerät mit 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist, können die Nutzer nach dem Update auf iOS 9 auch den Splitscreen nutzen. Sprich: Es lassen sich zwei Apps nebeneinander auf dem Bildschirm einblenden. Wir haben uns die erste Beta-Version von iOS 9, die Apple ebenfalls am Montag für Entwickler freigegeben hat, auf dem iPad Air 2 angesehen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige Neuerungen, die iOS 9 auf das aktuelle Apple-Tablet bringt, in Bildern vor.

Lockscreen des iPad Air 2 unter iOS 9
1/12 – Foto: teltarif.de
  • Lockscreen des iPad Air 2 unter iOS 9
  • Der Homescreen ist nahezu unverändert
  • Tab-Menü des Safari-Browsers
  • Das neue Multitasking-Menü
  • Die Tastatur stellt jetzt auch Kleinbuchstaben dar
Teilen

Mehr zum Thema Apple iOS 9