Kompatibilität

iOS 15: Diese iPhones bekommen kein Update mehr

Drei iPhone-Modelle erhalten laut Medi­enbe­richten kein Update auf die nächste iOS-Haupt­ver­sion 15 mehr. Damit war zu rechnen. Offi­zielle Infor­mationen dazu gibt es noch nicht.

Hinweise zu iOS 15 Hinweise zu iOS 15
Foto: Apple, Montage: teltarif.de
Seit September ist iOS 14 für iPhone und iPod touch sowie iPadOS 14 für das iPad verfügbar. Im Hinter­grund dürfte Apple bereits Vorbe­rei­tungen für iOS 15 treffen, auch wenn die nächste große Soft­ware-Aktua­lisie­rung für die mobilen Apple-Geräte voraus­sicht­lich noch fast ein Jahr auf sich warten lassen wird.

Nun berichtet das Online-Magazin The Veri­fier darüber, welche iPhone-Modelle voraus­sicht­lich kein Update auf das nächste Betriebs­system mehr erhalten. Die Angaben sind wenig über­raschend, denn das Magazin speku­liert auf die ältesten Smart­phones, die derzeit noch mit aktu­eller Soft­ware von Apple versorgt werden.

Sollten sich die Infor­mationen bestä­tigen, so werden Besitzer eines iPhone 6S, eines iPhone 6S Plus und eines iPhone SE der ersten Gene­ration kein Update auf iOS 15 mehr erhalten. Die Hand­helds verbleiben demnach auf der letzten Firm­ware-Version auf Basis von iOS 14, könnten aber über den Spät­sommer 2021 hinaus noch weitere Sicher­heits-Aktua­lisie­rungen erhalten.

Quelle war in der Vergan­gen­heit zuver­lässig

Hinweise zu iOS 15 Hinweise zu iOS 15
Foto: Apple, Montage: teltarif.de
The Veri­fier hatte recht früh­zeitig darüber berichtet, dass Apple alle iPhone-Modelle, die iOS 13 an Bord hatten, auch ein Update auf iOS 14 bekommen. Diese Infor­mationen haben sich bestä­tigt. Es ist sehr wahr­schein­lich, dass auch die Details zum iOS-15-Update korrekt sind. Das iPhone 6S (Plus) ist mitt­ler­weile fünf Jahre alt, sodass es ohnehin erstaun­lich ist, dass Apple das Gerät noch mit neuer Soft­ware versorgt.

Keine Details gibt es indes zu mögli­chen Updates von Apple-Watch-Modellen auf watchOS 8. Wahr­schein­lich ist, dass die Apple Watch Series 3 die neue Firm­ware nicht mehr bekommt. Manche Kunden hatten schon beim Umstieg auf watchOS 7 Probleme. Bei anderen Anwen­dern läuft die Firm­ware nur noch sehr langsam. Weitere Nutzer berichten von unkon­trol­lierten Neustarts.

Datenblätter

Welche Apple-Geräte welche Updates erhalten, werden wir auf der Entwick­ler­kon­ferenz WWDC erfahren, die voraus­sicht­lich im Juni 2021 statt­findet. Bis zur Veröf­fent­lichung der neuen Betriebs­sys­teme wird es aber - wenn Apple am Zeit­plan der vergan­genen Jahre fest­hält - noch bis zum Herbst kommenden Jahres dauern.

In einer weiteren Meldung lesen Sie, welches iOS-Update Apple erst vor wenigen Tagen veröf­fent­licht hat.

Mehr zum Thema Apple iPhone