Software

Apple veröffentlicht iOS 15 Beta 7 für das iPhone

Apple hat aber­mals neue Beta-Versionen von iOS 15 und iPadOS 15 veröf­fent­licht. Wir haben uns die Updates bereits ange­sehen.

Apple hat neue Beta-Versionen von iOS 15 und iPadOS 15 veröf­fent­licht. Wenige Stunden nach dem Update für regis­trierte Entwickler standen die neuen Vorschau-Versionen auf die künf­tigen Betriebs­sys­teme für iPhone und iPad auch als öffent­liche Beta zur Instal­lation bereit. Auf dem iPhone 12 Pro hatte die Instal­lati­ons­datei einen Umfang von 5,39 GB. Apple hat demnach gegen­über der bishe­rigen Vorschau-Version noch größere Ände­rungen vorge­nommen.

Eine Neue­rung gegen­über den bishe­rigen Beta-Versionen von iOS 15 ist die Möglich­keit, bei der Nutzung des vorin­stal­lierten Safari-Brow­sers selbst zu entscheiden, ob die neu einge­führte Tab-Leiste verwendet oder die klas­sische Ansicht einge­setzt wird. Umschalten lässt sich der Modus im Menü Einstel­lungen Safari. Neue iOS-15-Beta Neue iOS-15-Beta
Foto: teltarif.de

Apples VPN-Ersatz zunächst als Beta

Das iCloud Privat-Relay soll zunächst als Beta-Version veröf­fent­licht werden - offenbar auch nach der offi­ziellen Einfüh­rung von iOS 15 und iPadOS 15. Genutzt werden kann die Funk­tion schon jetzt, sofern die Beta-Versionen der Betriebs­sys­teme für iPhone und iPad zum Einsatz kommen und ein kosten­pflich­tiger iCloud-Spei­cher­plan gebucht wurde.

Mit dem iCloud Privat-Relay will Apple den Nutzern eine VPN-Alter­native an die Hand geben, die die IP-Adresse und Brow­sing-Akti­vitäten in Safari verbirgt. Zudem soll der Internet-Daten­ver­kehr über diese Funk­tion verschlüs­selt werden. Auch Apple könne nicht nach­voll­ziehen, welche Online-Dienste der Kunde gerade nutze.

Grund für die Verzö­gerung sind einem iPhone-Ticker-Bericht zufolge Probleme bei der Nutzung einiger Internet-Dienste. So seien zum Teil zusätz­liche Anmel­deschritte erfor­der­lich. Einige Beta-Tester beklagen auch, dass Inhalte für falsche Regionen ange­zeigt werden. Manuell auswählen lässt sich das Land der für das iCloud Privat-Relay genutzte IP-Adresse nicht. Privat-Relay startet als Beta Privat-Relay startet als Beta
Screenshot: teltarif.de

Beta-Updates für weitere Apple-Geräte

Neben neuen Beta-Firm­ware-Versionen für iPhone und iPad hat Apple auch neue Vorschau-Vari­anten der Betriebs­sys­teme für Apple Watch und Apple TV veröf­fent­licht. Voraus­sicht­lich Mitte September werden die finalen Versionen dieser Firm­ware-Updates veröf­fent­licht. Mit neuen Haupt­ver­sionen für macOS lässt sich Apple übli­cher­weise einige Wochen mehr Zeit. Wie berichtet hatte Apple mit iOS 15 Beta 6 eine schon vorhan­dene Funk­tion wieder entfernt. Diese soll erst zu einem späteren Zeit­punkt nach­gereicht werden.

Mehr zum Thema Apple iPhone