Software

Apple veröffentlicht Beta-Update für iOS 14

Apple hat neue Beta-Soft­ware für iPhone und iPad, Apple TV und Apple Watch zum Down­load frei­ge­geben. Eine neue macOS-Beta­ver­sion gibt es noch nicht.

iOS 14 Beta 5 verfügbar iOS 14 Beta 5 verfügbar
Foto: teltarif.de
Apple hat am Diens­tag­abend erneut Soft­ware-Updates veröf­fent­licht. Betroffen sind dieses Mal nicht die stabilen Betriebs­sys­teme, sondern die Beta-Versionen der neuen Firm­ware, die Apple im Herbst offi­ziell verteilen will. So steht nun beispiels­weise die fünfte Entwickler-Beta von iOS 14 und iPadOS 14 zum Down­load bereit. Updates für die öffent­li­chen Beta-Versionen werden voraus­sicht­lich kurz­fristig folgen.

Wir haben die fünfte Beta-Version von iOS 14 auf dem iPhone 11 Pro instal­liert. Größere Ände­rungen hat die neue Firm­ware nicht mit sich gebracht. Nach dem Update hatten ledig­lich Widgets für System-Apps wie Apple Karten und Wetter die Berech­ti­gung abge­fragt, auf den Standort zuzu­greifen. So können die Daten für den jeweils aktu­ellen Aufent­haltsort ange­zeigt werden.

Viele Neue­rungen "unter der Haube"

iOS 14 Beta 5 verfügbar iOS 14 Beta 5 verfügbar
Foto: teltarif.de
Apple hat aber offenbar umfang­reiche Opti­mie­rungen "unter der Haube" vorge­nommen. So war die Instal­la­ti­ons­datei für das Beta-Update am iPhone 11 Pro mit 1,82 GB recht groß. Die Beta von iOS 14 läuft auf unserem Test­gerät nach wie vor sehr stabil. Dennoch kann die Nutzung auf Produk­tiv­ge­räten weiterhin nicht empfohlen werden, da die Apps von Dritt­an­bie­tern noch nicht für das neue Betriebs­system ange­passt sind und es jeder­zeit auch im laufenden Betrieb zu unvor­her­seh­baren Problemen kommen kann.

Mit der vor zwei Wochen veröf­fent­lichten iOS-14-Beta hatte Apple die tech­ni­schen Voraus­set­zungen dafür geschaffen, dass die in verschie­denen Ländern verfüg­baren Corona-Warn-Apps wieder lauf­fähig sind. Mit den ersten Vorschau-Versionen für das neue iPhone-Betriebs­system war das nicht der Fall.

Weitere Updates von Apple

Neben iPhone, iPad und iPod touch hat Apple auch für Apple Watch und Apple TV neue Beta-Updates frei­ge­geben. macOS 11 wurde wiederum noch nicht aktua­li­siert. Span­nend ist in diesem Jahr die Frage nach dem Termin für die Veröf­fent­li­chung der neuen Betriebs­sys­teme. Apple selbst hat Verzö­ge­rungen bei dem Markt­start der neuen iPhone-Genera­tion einge­räumt. Das könnte bedeuten, dass es auch beim offi­zi­ellen Update auf iOS 14 Verzö­ge­rungen gibt.

In einer weiteren Meldung haben wir darüber berichtet, dass es aber auch schon im September neue Apple-Produkte geben könnte.

Mehr zum Thema Apple