Software

iOS 12 auf iPhone und iPad schon jetzt nutzen: So geht's

Apple hat die öffentlichen Beta-Versionen von iOS 12 und tvOS 12 veröffentlicht. Die öffentliche Vorschau-Version auf macOS 10.14 lässt dagegen noch auf sich warten.
AAA
Teilen (8)

iOS 12 als Public Beta verfügbariOS 12 als Public Beta verfügbar Nachdem für registrierte Entwickler mittlerweile die zweite Beta-Version von iOS 12 zur Verfügung steht, hat Apple jetzt auch die öffentliche Vorab-Variante des neuen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben. Damit haben nun alle Interessenten die Möglichkeit, das neue Betriebssystem für die mobilen Apple-Geräte zu testen. Offiziell wird die Software erst im Herbst veröffentlicht.

Die Installation der iOS 12 Public Beta 1 empfiehlt sich nicht auf Produktivgeräten, die im Alltag verwendet werden. Zwar laufen die ersten Vorab-Versionen von iOS 12 vergleichsweise stabil. Es kann aber jederzeit zu Problemen auch beim Einsatz einzelner Apps kommen. Erst im Laufe der Beta-Phase werden die Fehler, die während der Testphase auffallen sukzessive bereinigt. App-Entwickler benötigen ebenfalls Zeit, um ihre Programme an das neue Betriebssystem anzupassen.

Wer noch ein älteres Zweitgerät besitzt, bei dem ein möglicherweise vorübergehender Ausfall nicht ins Gewicht fällt, kann das neue System zuerst auf diesem Smartphone, Tablet oder Multimedia-Player testen. Vorteil: Vor allem bei älteren Handhelds macht sich die verbesserte Performance, die iOS 12 gegenüber dem aktuellen stabilen Betriebssystem mit sich bringt, bemerkbar.

So wird die Beta-Software installiert

Interessenten melden sich mit ihrer Apple-ID beim Beta-Programm des Herstellers an. Danach kann das Profil zur Installation der Vorschau-Firmware auf das iPhone, das iPad oder den iPod touch geladen werden. Dazu muss auch das Gerätekennwort eingegeben werden - ähnlich wie vor der Installation eines Firmware-Updates. Im Anschluss wird das Gerät neu gestartet.

Nach dem Boot-Vorgang ist zunächst noch die zuletzt installierte iOS-Version, beispielsweise 11.4, vorhanden. Im Menü Einstellungen - Allgemein - Softwareaktualisierung wird nun aber die Beta-Version iOS 12 zur Installation angeboten. Download und Update funktionieren wie jede andere Aktualisierung des Betriebssystems von iPhone, iPad und iPod touch. Alle Daten und Einstellungen bleiben in der Regel erhalten. Ein Backup über iTunes oder die iCloud kann aber nicht schaden.

Auch die Beta-Version von tvOS 12 kann nun von allen Interessenten auf einem Apple TV ausprobiert werden. Geplant ist zudem die Möglichkeit, macOS 10.14 Mojave vorab zu testen. Für watchOS 5 ist dagegen keine öffentliche Testphase geplant.

Die erste Beta-Version von iOS 12 zeigen wir Ihnen in einer weiteren Meldung in Bildern.

Teilen (8)