Tablet

iOS 11 auf dem Apple iPad Pro 9.7 in Bildern

Wir haben uns die erste Beta-Version von iOS 11 auf dem Apple iPad Pro 9.7 genauer angesehen und zeigen Ihnen das neue Betriebssystem auf dem Tablet in Bildern.

Unbenutzte Apps "auslagern"

Apple führt mit iOS 11 eine deutlich umfangreichere Dokumentation des Speicherverbrauchs ein. Dabei besteht auch die Möglichkeit, seit längerer Zeit unbenutzte Anwendungen automatisch auslagern zu lassen. Die Applikationen selbst werden vom Handheld gelöscht, während die Daten und Einstellungen erhalten bleiben. Sobald ein betroffenes Programm erneut installiert wird, steht auch die gewohnte Konfiguration wieder zur Verfügung.

iOS 11 läuft auf dem iPad Pro 9.7 auch in der ersten Beta-Version schon sehr stabil. Allerdings gibt es Apps, die sich unter dem neuen Betriebssystem derzeit überhaupt noch nicht nutzen lassen. Andere Anwendungen wurden noch nicht angepasst und laufen sehr instabil. Von der Installation auf einem im Alltag verwendeten iPhone, iPad oder iPod touch muss daher abgeraten werden.

Neue Speicherverwaltung unter iOS 11
vorheriges weiter… 9/9 – Foto: teltarif.de
  • Screenshots direkt bearbeiten
  • Der neue AppStore auf dem iPad Pro 9.7
  • Multitasking und Kontrollzentrum im neuen Gewand
  • Apple verbessert Tastatur
  • Neue Speicherverwaltung unter iOS 11

Mehr zum Thema Apple iOS 11