iOS-Bug

iOS-Bug lässt Nutzer keine i's mehr tippen

Frustrierte iOS 11.1 Nutzer klagen über einen Bug, der sie keine i's mehr tippen lässt. Apple ignoriert das Problem weitgehend.
AAA
Teilen (51)

i wird zu A unter iOS 11.1i wird zu A unter iOS 11.1 Einige iPhone-Nutzer klagen seit dem Update von iOS 11 zu iOS 11.1 über einen ärger­lichen Fehler, der es ihnen erschwert den Buch­staben i zu tippen. Beim Tippen des i's ändert die ein­ge­baute Auto­korrektur-Funktion so den Buch­staben in ein A[?] um, berichtet bei­spiels­weise der Reddit-Nutzer TheCravin. So wird bei ihm jedes i, welches er tippt, ent­weder zu einem A, #, oder ! gefolgt von einem Frage­zeichen, welches sich in einem Rechteck befindet und uni­versell für ein Nicht-verstehen des Befehls der Software steht.

Apple selbst hat sich vor einigen Tagen im Firmen-eigenen Support Forum mit einem eigens angelegten Post geäußert, in dem sie den betroffenen Nutzern folgendes raten:

  1. In den Einstellungen zu Allgemein, dann Tastatur, dann Textersetzung zu navigieren.
  2. Oben rechts auf das + zu klicken.
  3. Bei Text ein großgeschriebenes I zu definieren, und bei Kurzbefehl ein kleingeschriebenes i.

Twitter-Nutzerin Joanna Stern äußerte sich frustriert über diesen temporären Fix, und schreibt, es solle nicht Rolle des iPhone-Nutzers sein, Fehler im iOS zu beheben - Apple selbst solle das Problem mit einem Update lösen. Die Ironie, dass der Bug gerade das für Apple ikonische i betrifft, ist vielen Nutzern nicht verborgen geblieben. So twittert beispielsweise Jeremy Burge dieses Bild, um sich über den Tech-Giganten lustig zu machen.

Frühen Apple-Stellungnahmen nach trat das Problem zunächst lediglich bei Geräten auf, die iOS 11.1 installiert hatten. Recherchen des Wall Street Journal haben nun allerdings ergeben, dass auch Geräte mit iOS 11.03 von dem Bug betroffen sind. Ein Apple-Sprecher hat daraufhin bekanntgegeben, dass auch frühere Versionen von iOS 11 betroffen sein könnten. Laut Wall Street Journal arbeitet Apple nun an einem Fix, der den Nutzern die obengenannten Schritte ersparen, und den Bug endgültig beheben soll.

Einen Überblick zu Apple's iPhone Betriebssystem iOS können Sie sich in unserem Ratgeber verschaffen.

Teilen (51)

Mehr zum Thema Apple iOS