Internetradio

Volkswagen und Hitradio-Antenne starten Hybrid-Radio

Personalisiertes Internetradio in VW-Modellen
AAA
Teilen

Der niedersächsische Radiosender Hit-Radio Antenne will ein personalisiertes Hybrid-Radio-Angebot für die mobile Nutzung starten. Gemeinsam mit der Konzernforschung des Autobauers Volkswagen entwickelt die Antenne-Crew ein Angebot, bei dem das lineare Radiosignal im Auto Hybrid-RadioVW entwickelt Hybrid-Radio mit persönlichen Lieblingsinhalten, oder orts- und situationsbezogenen Angeboten angereichert wird. Dabei sollen die Volkswagen-Modelle über eine mobile Internet-Anbindung verfügen.

Die Radiohörer sollen die gewünschten Inhalte über ein eigenes Web-Interface außerhalb des Fahrzeugs auf ihrem PC selbst festlegen und jederzeit nach ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen können. Darüber hinaus wird es auch im Auto selbst die Möglichkeit geben, Angebote direkt an- oder auszuwählen. Zu den Inhalten die der Hörer zu Hause zusammen stellen soll zählen etwa die Musikauswahl oder eigene Vorlieben bei Radiobeiträgen wie Sport, Gesundheit, Politik etc.

Feldversuche ab 2011

Bereits im kommenden Jahr soll es erste Feldversuche im niedersächsischen Raum geben. Die Entwicklungskosten teilen sich die Partner. In Zukunft könnte das personalisierte Radio Standard in Volkswagen- Modellen werden. Das Hybrid Radio könnte dabei als kostenlose Zusatzleistung im Kaufpreis des Fahrzeuges integriert sein, für weitere webbasierte Inhalte wie E-Mail- Abruf, weitere Internetradio-Angebote und ähnliches müsste der Kunde dann jedoch extra zahlen.

"Hybrid Radio" verspricht eine völlig neue Art der Radionutzung. Die Stärken des linearen Radiosignals werden um die Möglichkeiten der Personalisierung erweitert. Der Hörer mit seinen Informationsinteressen und -bedürfnissen bestimmt, wie und wann er konsumiert.

Teilen