Apps

Übersicht: 15 Webradio-Apps fürs Handy

Radio via Internet ist prak­tisch. Hier sind Programme aus aller Welt in hoher Qualität verfügbar. Wir haben uns 15 Apps für den Webradio-Empfang am Smart­phone ange­sehen.

Der Radio-Empfang über das Internet ist eine prak­tische Sache. Auf diesem Weg können Programm­ver­anstalter ihre Hörfunk­kanäle welt­weit in guter Qualität verbreiten. So kann der Hamburger im Baye­rischen Wald oder auf Mallorca seinen Heimat­sender NDR 90.3 empfangen, der Italien-Urlauber kann das in den Ferien lieb gewon­nene Radio 80 Forever Young auch zuhause hören, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Viele Hörfunk­pro­gramme bieten eigene Apps an, mit denen der Empfang auch mit dem Smart­phone und Tablet möglich ist, sofern das Gerät über eine Inter­net­ver­bin­dung verfügt. Wer mit einer solchen App seinen Lieb­lings­sender auf dem Handy überall mitnehmen möchte, findet neben dem Live­stream oft Programm beglei­tende Infor­mationen. Die Anwen­dungen sind in der Regel kostenlos, werden teil­weise aber mit Werbung refi­nan­ziert.

Es gibt aber auch Apps, die die Ange­bote zahl­rei­cher Hörfunk­pro­gramme bündeln. Egal ob TuneIn, Radio.de oder Radio­player: Hier findet der Radiofan eine Viel­zahl von Programmen. Zum Teil lassen sich Sendungen auch aufzeichnen oder nach­hören. Wir haben uns eine Auswahl solcher Anwen­dungen ange­sehen. Diese sind sowohl für Android, als auch für iOS verfügbar. Wir zeigen Ihnen die Apps in einer Bilder­strecke. Zur nächsten Seite kommen Sie jeweils durch Ankli­cken des Fotos.

Webradio-Apps im Überblick
vorheriges nächstes 1/16 – Foto/Montage: teltarif.de, Logos: Anbieter
  • Webradio-Apps im Überblick
  • TuneIn mit mehr als 100.000 Radiosendern
  • Radio.de kommt aus Deutschland
  • Der Radioplayer ist ein Gemeinschaftsprojekt öffentlich-rechtlicher und privater Programmanbieter
  • Receiver Radio hat die aktuellste Sender-Datenbank

Mehr zum Thema Radio