Fernseh-Empfang

TV-Receiver der Internet- und Pay-TV-Anbieter in der Übersicht

Einige (V)DSL- und Kabel­netz­betreiber haben Triple-Play-Pakete, bestehend aus einer Internet- und Fest­netz-Flat­rate sowie einem TV-Paket, im Sorti­ment. Wir haben für Sie die Receiver bei ausge­wählten Anbie­tern in einer Über­sicht zusam­men­getragen.

TV-Receiver: Ausgewählte Modelle bei Providern TV-Receiver: Ausgewählte Modelle bei Providern
Fotos: teltarif.de/Rugolo - fotolia.com, Montage: teltarif.de
Einige der Netz­betreiber und Provider für DSL, VDSL, TV-Kabel und Glas­faser haben soge­nannte Triple-Play-Pakete, bestehend aus einer Internet- und Fest­netz-Flat­rate sowie einem TV-Paket, im Sorti­ment. Um den vollen Funk­tions­umfang eines solchen Paketes auch nutzen zu können, bedarf es daher auch bei den Anbie­tern spezi­eller Hard­ware in Form eines TV-Recei­vers. Mit diesem kann der Nutzer dann auf die haus­eigenen Strea­ming- oder IPTV-Dienste des jewei­ligen Anbie­ters zugreifen. Die Receiver können zum Teil entweder gemietet oder erworben werden. Manche Hard­ware wird dem Kunden im Zuge einer Aktion auch über die gesamte Mindest­vertrags­lauf­zeit zur Verfü­gung gestellt.

TV-Receiver: Ausgewählte Modelle bei Providern TV-Receiver: Ausgewählte Modelle bei Providern
Fotos: teltarif.de/Rugolo - fotolia.com, Montage: teltarif.de
Die Receiver sind zum Teil mit einer einge­bauten Fest­platte ausge­stattet, die für das zeit­versetzte Fern­sehen sowie für Aufnahmen des Programms benö­tigt wird. Die Aufnahmen können aber verloren gehen, sofern der Receiver gemietet bzw. nur für die Vertrags­lauf­zeit zur Verfü­gung gestellt wird - denn nach Ablauf des Vertrages muss das Gerät zum Anbieter zurück­geschickt werden. Manchmal haben Receiver ein eigenes Datei­system, sodass sich die Aufnahmen nicht auf externe Spei­cher­medien kopieren lassen.

Bei manchen Anbie­tern können die IPTV-Ange­bote nur mit den eigenen Media-Recei­vern genutzt werden, auch wenn diese separat im Handel erworben werden können - sie sind somit Anbieter-abhängig. Über einen inte­grierten und dafür akti­vierten Smart­card-Slot kann der Nutzer aber auch die Dienste von anderen Anbie­tern in Anspruch nehmen. In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Über­sicht zu ausge­wählten verfüg­baren Recei­vern mit deren Features bei den verschie­denen Anbie­tern.

Receiver ausge­wählter Internet- und Pay-TV-Anbieter in der Tabelle

Anbieter Gerät WLAN LAN
(MBit/s)
USB HDMI Smart-
card
Fest-
platte
Tuner Kauf Miete
1&1 1&1 TV Stick ja 1x - ja - - - - 4,99
1&1 TV-Box ja 1x - ja - - - - 6,99
Deut­sche Glas­faser DGTV Set-Top-Box ja 1x ja ja - - - - 15,00 1)
Deut­sche Telekom Magenta TV Stick ja -
(nur mit sepa­ratem Adapter)
1x ja - - - 59,00 3,00
Media Receiver 200 nein 1x
(10/100)
1x ja - - - 119,00 4,00
Media Receiver 201 nein 1x
(10/100/
1000)
2x ja - - - 119,00 4,00
Media Receiver 401 nein 1x
(10/100/
1000)
2x ja - 500 GB - 149,99 5,00
Media Receiver 601 Sat nein 1x
(10/100/
1000)
2x ja ja 500 GB 2x (DVB-S) 149,00 5,00
MagentaTV Box PLAY ja 1x
(10/100/
1000)
1x ja - 500 GB - 129,00 5,00
MagentaTV One ja 1x
(10/100/
1000)
1x ja - 16 GB - 169,00 5,00
MagentaTV Box ja 1x
(10/100/
1000)
1x ja - 500 GB - 159,00 6,00
Apple TV 4k ja 1x
(10/100/
1000)
- ja - 32 GB - 199,99 -
EweTel TV Home-Box ja 2x ja ja - - USB-Stick - 2) -
Glas­faser Ostbayern Ocilion P420 IP ja 1x 1x ja - - - - 9,90
M-net M-net 4K Set-Top-Box ja 2x ja ja - 32GB (USB-Stick) - - 5,00 3)
PŸUR AdvanceTV-Box nein 1x 1x ja ja - 4) ja - 5,00
RFT Tech­nisat TechniStar K4 ISIO ja 1x ja ja - - - 119,00 -
Sky Sky Q Receiver ja 1x
(10/100)
2x ja ja 1 TB ja - - 3)
Voda­fone GigaTV 4K Box nein 1x 1x ja - 1 TB - - - 5)
GigaTV Net Box ja 1x - ja ja - - - 14,99 5)
Apple TV 4K ja 1x
(10/100/
1000)
- ja - 32 GB - - 19,99 5)
Stand: September 2022, Preise in Euro.
Kauf- und Miet­preise aktu­eller Geräte bei ausge­wählten Internet- und Pay-TV-Anbie­tern.
1) Die DGTV Set-Top-Box kann für 15 Euro im Monat zu einem Tarif hinzu­gebucht werden. Die Deut­sche Glas­faser bietet Ihnen verschie­dene TV-Optionen an.
2) Erster Receiver ist inklu­sive. Für weitere Receiver können Kosten anfallen. Um die TV-Inhalte nutzen zu können, wird eine monat­liche Grund­gebühr von 9,99 Euro erhoben.
3) Der erste Receiver ist inklu­sive, weitere können zusätz­liche Kosten verur­sachen.
4) AdvanceTV-Box mit 1 TB Fest­platte inkl. für 8 Euro pro Monat bzw. 299,99 Euro einma­liger Kauf.
5) Eine Voda­fone GigaTV 4K Box wird bis zum Vertrags­ende über­lassen und ist danach zurück­zugeben. Außerdem sind die Geräte nur in Verbin­dung mit dem GigaTV Angebot erhält­lich.

Mehr zum Thema Receiver