Aktionen

Pyur: Rabatt-Aktionen bei Kabel-Internet und Kabel-TV

Pyur als Marke von Tele Columbus bietet Tarife für Kabel-Internet und Kabel-TV oft mit Rabatt an - es winken beispiels­weise Frei­monate, eine redu­zierte Grund­gebühr oder ein güns­tiger Router. Wir sammeln alle Aktionen.
Von /

Aktionen bei Pyur Aktionen bei Pyur
Logo: Pyur
Pyur ist die Marke des Kabel-Internet- und Kabel-TV-Netz­betrei­bers Tele Columbus, der in mehreren deut­schen Regionen Haus­halte mit Fern­sehen und Breit­band-Internet versorgt.

Aktionen bei Pyur Aktionen bei Pyur
Logo: Pyur
Pyur bietet seine Tarife für Neukunden immer wieder mit Rabatt­aktionen an - es winken beispiels­weise Frei­monate, eine redu­zierte Grund­gebühr oder ein güns­tiger bezie­hungs­weise komplett subven­tio­nierter Router. Auf dieser Über­sicht sammeln wir aktu­elle Aktionen in chro­nolo­gisch abstei­gender Reihen­folge.

15. Februar: Neues Pyur-TV in den Kombi-Tarifen enthalten

Heute hat Pyur sein Tarif-Port­folio erneuert und das neue Pyur-TV einge­führt. Dabei wurde auch einiges teurer: Die Grund­gebühr des Pure Speed 1000 erhöht sich auf 39,99 Euro monat­lich. Eine FRITZ!Box kostet jetzt 4,99 Euro pro Monat und der Pyur-eigene Router 3,99 Euro monat­lich zusätz­lich. Güns­tiger geworden ist der FRITZ!Repeater mit 2 Euro pro Monat.

Zu den Kombi-Tarifen gibt es nun das neue Pyur-TV, beispiels­weise mit einer Android-TV-Box. Bei den Tarifen mit 250 MBit/s bleibt der bishe­rige Rabatt: In den ersten 12 Monaten werden 9,99 Euro monat­lich berechnet, danach dann die regu­läre Grund­gebühr:

30. Oktober: Kabel-TV mit Privat­sen­dern in HD sechs Monate gratis testen

Bevor Pyur nach Ende des Neben­kos­ten­pri­vilegs im Juli Kabel-TV-Kunden davon­laufen, startet der Netz­betreiber eine Aktion: Ab sofort können Basis-TV-Kunden das Produkt "HDTV" mit 31 privaten HD-Sendern sechs Monate lang kostenlos und unver­bind­lich testen. Danach werden 5 Euro monat­lich berechnet. Ein CI+ Modul ist bereits kostenlos enthalten.

Ab Juli 2024 müssen Mieter die Gebühren für den Kabel­anschluss selbst bezahlen. Mieter, die sich jetzt schon für einen Folge­ver­trag mit Pyur entscheiden, bietet der Netz­betreiber im Rahmen der Herbst­aktion die Möglich­keit, das Produkt BasisTV + HDTV für sechs Monate eben­falls kostenlos zu testen und bis zur vom Gesetz­geber vorge­sehenen Umstel­lung auf ein Einzel­ver­trags­ver­hältnis für 5 Euro monat­lich weiter zu nutzen.

Kunden, die sich für dieses Produkt entscheiden, müssen zum Termin der Umstel­lung nichts weiter tun. Der bis dahin gewährte Sammel­inkasso­rabatt in Höhe von 10 Euro wird aller­dings ab diesem Zeit­punkt entfallen. Dann werden 10 Euro für den Basis-TV-Vertrag und 5 Euro für HDTV fällig, also insge­samt 15 Euro.

3. April: Dauer-Rabatt für junge Menschen

Ab sofort bietet Pyur Internet-Young-Tarife mit einem dauer­haften Rabatt an. Auf den Tarif Internet 200 MBit/s wird dauer­haft ein Rabatt von 33 Prozent gewährt. Er kostet monat­lich dauer­haft 22,11 Euro statt 33 Euro. Und auf den Tarif Internet 400/500 MBit/s gewährt Pyur dauer­haft 40 Prozent Rabatt. Die Grund­gebühr beträgt also 26,40 Euro pro Monat statt 44 Euro. Das Angebot gilt nur für Neukunden. Eine FRITZ!Box kann für die ersten sechs Monate ohne Aufpreis hinzu­gebucht werden, anschlie­ßend kostet sie 3 Euro monat­lich extra:

Das Kabelfern­sehen ist Deutsch­lands zweit­ältester Fern­seh­ver­brei­tungsweg nach der Antenne. Heute liefert das Kabel weit mehr als nur Fern­sehen und Radio.

Mehr zum Thema PŸUR