Günstiger simsen

Günstig SMS via Internet verschicken: Anbieter im Vergleich

Das Verschi­cken einer SMS von Handy zu Handy kostet bei den deut­schen Mobil­funk-Anbie­tern meist um die 9 Cent. Wer beim Versand von Kurz­mittei­lungen sparen möchte, findet im Internet entspre­chende Dienste.
Kommentare (164)
AAA
Teilen (5)

Günstig SMS via Internet verschicken: Anbieter im VergleichGünstig SMS via Internet verschicken: Anbieter im Vergleich Das Verschi­cken einer SMS von Handy zu Handy kostet bei den deut­schen Mobil­funk-Netz­betrei­bern meist 19 Cent, bezie­hungs­weise 8 oder 9 Cent bei den Mobil­funk-Discoun­tern. Wer beim Versand von Kurz­mittei­lungen sparen möchte, kann seine SMS online güns­tiger verschi­cken. Zum einen gibt es auf zahl­reichen Inter­netseiten einen Free-SMS-Versand - mit oder ohne Anmel­dung. Viele Anbieter offe­rieren aber auch Paid-SMS. Hier müssen die Nutzer meist ein bestimmtes Guthaben anlegen, das sie nach und nach aufbrau­chen können. Der Vorteil: Anders als bei vielen Free-SMS-Seiten bekommen sie zusätz­liche Features geboten. So stehen bei allen von uns gelis­teten Anbie­tern immer mindes­tens 160 Zeichen zur Verfü­gung und die eigene Mobil­funk­nummer wird mit über­tragen. Viele Anbieter bieten die Möglich­keit, auch SMS mit Über­längen zu schreiben - komfor­tabel über die PC-Tastatur. Im Vergleich zu Free-SMS-Anbie­tern sind die Dienste immer und unab­hängig von Nutzungs­kontin­genten verfügbar.

Bei der Bezah­lung der Paid-SMS gibt es zahl­reiche Möglich­keiten. Beispiels­weise erfolgt die Aufla­dung des Gutha­bens bei einer Viel­zahl von Anbie­tern über den Anruf einer kosten­pflich­tigen Service-Nummer (0900). Weit verbreitet ist auch die Bezah­lung per Über­weisung, Last­schrift, Kredit­karte und Paypal. Andere Inter­netba­sierte Zahlungs­systeme wie first­gate click&buy und Money­bookers finden nur selten Verbrei­tung.

Weitere Infor­mationen:

Free-SMS im Vergleich
- Paid-SMS (hier)

Über­sicht Paid-SMS-Anbieter

Paid-SMS-Anbieter SMS bei 10 Euro Aufla­dung SMS ins Ausland Zahlungs­mittel Bemer­kungen
mit Über­mitt­lung der eigenen Handy­nummer ohne Über­mitt­lung der eigenen Handy­nummer
ventengo.de 6,9 Cent - 7,14 Cent Über­weisung, Last­schrift Preis pro 160 Zeichen
Versand auch per App
SMS mit bis zu 800 Zeichen
lox24.eu - 7,7 Cent ab 4,5 Cent Über­weisung, SofortÜberweisung,
Last­schrift, Paypal, Kredit­karte
Mindest­aufla­dung: 40 Euro, Rufnum­mern Ex- und Import
Versand auch über Outlook
message.dj 6 Cent - 6 Cent Paypal 300 Zeichen pro SMS möglich
kosten­lose App für iPad, iPhone, Android
SMS-Text kann per "Go to App" direkt auf die Face­book-Pinn­wand gepostet werden
skype.com 6 Cent 6 Cent ab 6 Cent Paypal, Skrill (Money­bookers), Über­weisung, Kredit­karte Skype-Soft­ware zur Nutzung erfor­derlich
Stand: Juli 2019

Privat­kunden sind das Maß der Dinge

Wir haben eine Über­sicht zusam­menge­tragen, in der Sie die bekann­testen Anbieter für Paid-SMS auf einen Blick einsehen können. Dabei sind wir von einem Privat­kunden ausge­gangen, der gele­gent­lich SMS übers Internet versenden möchte. Folg­lich listen wir nur die Preise pro SMS, die anfallen, wenn man ein Start­guthaben von 10 Euro anlegt. Viele Anbieter werben zwar mit kosten­güns­tigen Tarifen, verschweigen aber, dass hierfür ein Guthaben von mehr als 100 Euro aufge­laden werden muss. Außerdem trennen wir nach Preis pro SMS mit oder ohne Über­mitt­lung der eigenen Rufnummer.

Wir möchten an dieser Stelle noch darauf hinweisen, dass wir (bis auf Skype) keine Anbieter aufge­nommen haben, die einen SMS-Versand nur über eine spezi­elle Einwahl­soft­ware ermög­lichen.

Sollten Sie noch weitere Anbieter kennen, die einen zuver­lässigen SMS-Versand ermög­lichen, dann können Sie sich gern direkt per E-Mail mit uns in Verbin­dung setzen.

Teilen (5)
Bild /