Surfgeschwindigkeit

Kabel, Glasfaser & Co.: Wie viel Speed ist zu Hause sinnvoll?

Wir zeigen Ihnen alles rund um das Internet zu Hause. Beson­ders wichtig hierbei ist die rich­tige Daten­rate - wie viel brauche ich für welche Nutzung?
Von Jennifer Buchholz / Christian Bekker
AAA

Je nach Nutzertyp wird eine unterschiedliche Bandbreite für das Internet Zuhause benötigt Je nach Nutzertyp wird eine unterschiedliche Datenrate für das Internet zuhause benötigt
Bild: Kabel Deutschland
Wenn von Internet zu Hause die Rede ist, denken die meisten ans World Wide Web, E-Mails sowie Daten­aus­tausch in den eigenen vier Wänden und wie man hier am besten sparen kann. Doch neben den Kosten für den Inter­net­anschluss sollte sich der Verbrau­cher vor der Buchung eines Inter­net­tarifes auch Gedanken über die Daten­rate machen. Denn Verbrau­cher, die das Internet eher wenig nutzen, können bei ihrem Inter­net­tarif sparen. Dahin­gegen sollten Verbrau­cher, die das Internet häufig und viel nutzen auf eine entspre­chende Daten­rate bei der Buchung achten. Aber welche Geschwin­dig­keit ist für welchen Nutzer die rich­tige?

Unter­schied­liche Nutzungs­aspekte bestimmen die Tarif­wahl

Je nach Nutzertyp wird eine unterschiedliche Bandbreite für das Internet Zuhause benötigt Je nach Nutzertyp wird eine unterschiedliche Datenrate für das Internet zuhause benötigt
Bild: Kabel Deutschland
Vorab ist es wichtig, sich seine Nutzungs­intentionen für das Internet vors Auge zu führen. So sollten Verbrau­cher, die das Internet für Strea­ming-Dienste nutzen oder online spielen, auf eine größere Daten­rate Wert legen als beispiels­weise Verbrau­cher, die nur ab und zu E-Mails schreiben oder die Öffnungs­zeiten eines Geschäfts nach­schauen wollen. Die folgende Tabelle verdeut­licht die verschie­denen Nutzungs­sze­narien:

Down­load-
geschwin­dig­keit von bis zu...
Geeignet für...
16 MBit/s Nach­richten lesen, E-Mails senden und empfangen (mit keinem oder einem kleinen Anhang), VoIP, Infor­mationen recher­chieren. Diese Über­tragungs­geschwindig­keit reicht beispiels­weise für Musik-Strea­ming-Dienste oder Videos in SD-Qualität.
50 MBit/s Video-on-Demand und Strea­ming von Trai­lern etc., Online-Spiele, Herunter­laden von Videos, Fotos und Musik aus Cloud-Diensten. Hoch­laden erfor­dert eine höhere Upload-Geschwindig­keit als die üblich enthal­tenen 10 MBit/s Upload (DSL)
200 MBit/s Haus­halt mit mehreren Personen, die gleich­zeitig das Internet nutzen wollen (zum Beispiel 3 Personen, die gleich­zeitig über das Internet Fern­sehen wollen und einer zusätz­lich noch via Internet spielt.)

Wie man der Tabelle entnehmen kann, hängt der aus­zuwählende Internet­anschluss und die ange­botene Daten­rate stark mit dem Nutzungs­aspekt zusammen. Im Folgenden wird die Down­load- und Upload-Geschwin­dig­keit anhand einiger Beispiele noch einmal veran­schau­licht.

Die Tabelle soll hierbei nur einen Über­blick in puncto Geschwin­dig­keit bieten. Die Werte unter­scheiden sich auch durch die Auslas­tung des Inter­net­anschlusses. Zudem ist nicht jede Daten­rate immer für den gewünschten Anschluss verfügbar. Unter­schiede gibt es auch zwischen Kabel- und DSL-Anschlüssen für Privat­kunden. Der Verbrau­cher sollte sich also vorab genau mit den Vertrags­details aus­einander­setzen. Zusätz­lich ist es bei einigen Anbie­tern möglich, die Ge­schwindig­keit des An­schlusses zu erhöhen - wenn auch gegen einen Aufpreis.

Zugang max.
Down-
stream
max.
Up-
stream
Down­load:
50 Lieder
(200 MB),
Dauer
Upstream:
50 Lieder
(200 MB),
Dauer
Down­load:
Urlaubs­videos
(700 MB),
Dauer
Upstream:
Urlaubs­videos
(700 MB),
Dauer
ISDN 128 kBit/s 128 kBit/s 213 Min. 208 Min. 748 Min. 729 Min.
DSL 6000 6 MBit/s 0,5 MBit/s 4 Min. 46 Min. 16 Min. 162 Min.
DSL 16 000 16 MBit/s 1 MBit/s 2 Min. 26 Min. 6 Min. 91 Min.
VDSL 25 25 MBit/s 5 MBit/s 1 Min. 5 Min. 4 Min. 18 Min.
VDSL 50 50 MBit/s 10 MBit/s 0,5 Min. 3 Min. 2 Min. 9 Min.
LTE Cat.2 50 MBit/s 25 MBit/s 0,5 Min. 1 Min. 2 Min. 4 Min.
VDSL 100 100 MBit/s 40 MBit/s 16 Sek. 40 Sek. 56 Sek. 2,5 Min.
Kabel 100 100 MBit/s 6 MBit/s 16 Sek. 4,5 Min. 56 Sek. 15,5 Min.
LTE Cat.4 150 MBit/s 50 MBit/s 10 Sek.. 32 Sek.. 37 Sek. 2 Min.
Fiber 200 200 MBit/s 100 MBit/s 8 Sek. 16 Sek. 29 Sek. 57 Sek.
Kabel 250 250 MBit/s 25 MBit/s 7 Sek. 1 Min. 23 Sek. 4 Min.
LTE Cat.6 300 MBit/s 50 MBit/s 6 Sek. 32 Sek. 19 Sek. 2 Min.
Kabel 400 400 MBit/s 25 MBit/s 4 Sek. 1 Min. 15 Sek. 4 Min.
Kabel 500 500 MBit/s 25 MBit/s 3 Sek. 1 Min. 11 Sek. 4 Min.
LTE Cat.12 600 MBit/s 150 MBit/s 3 Sek. 11 Sek. 10 Sek. 40 Sek.
Kabel 1000 1000 MBit/s 50 MBit/s 2 Sek. 32 Sek. 6 Sek. 2 Min.
Glas­faser
1000
1000 MBit/s 200 MBit/s 2 Sek. 8 Sek. 6 Sek. 29 Sek.
5G 1000 MBit/s 100 MBit/s 2 Sek. 16 Sek. 6 Sek. 56 Sek.

Das Internet zu Hause bietet also zahl­reiche Enter­tain­ment-Möglich­keiten, die je nach Breit­band-Tarif unter­schied­lich intensiv genutzt werden können.

Passender Hard­ware für die Internet-Nutzung zu Hause bedarf es natür­lich auch: Neben dem Router sind auch die Endge­räte wichtig, die mit diesem verbunden sind. Vom Smart­phone und Tablet übers Laptop oder mit dem Smart-TV bis hin zum Desktop-PC gibt es verschie­dene Möglich­keiten, um im Web zu surfen.