Auswahl-Übersicht

Online-Speicher-Dienste mit Server in Deutschland

Jeder­zeit und von Überall auf seine eigenen Fotos und Doku­mente zugreifen zu können ist prak­tisch. Nur sind die Daten auf den Servern der Anbieter auch sicher? Zumin­dest deut­sche Rechen­zentren unter­liegen dem deut­schen Daten­schutz. Eine Über­sicht.

Voda­fone E-Mail & Cloud

Der Kabelnetz­betreiber Voda­fone Kabel nennt seinen Cloud-Dienst E-Mail & Cloud. Für die Regis­trie­rung oder Anmel­dung ist jedoch eine Voda­fone-Kabel-Kunden­nummer nötig, sodass der Anbieter die Nutzung dieses Dienstes nur auf seinen Kunden­stamm beschränkt. Als Server­standort gibt der Anbieter eben­falls Deutsch­land an.

Für den mobilen Zugriff auf die eigenen Daten stehen entspre­chende Apps für Android-Geräte und Apple iOS zur Verfü­gung. Das Teilen von bestimmten Doku­menten mit anderen Personen ist eben­falls möglich. In der kosten­losen Vari­ante stehen dem Nutzer 2 GB Online-Spei­cher­platz zur Verfü­gung.

Die Deut­sche Post bietet eine spezi­elle Cloud für wich­tige Doku­mente kosten­frei an.

Vodafone Komfort Cloud
vorheriges nächstes 7/12 – Bild: Vodafone Kabel
  • mailbox.org Drive
  • 1blu Drive
  • Vodafone Komfort Cloud
  • E-POST Cloud
  • 1und1 Online-Speicher