Übersicht

VDSL, Kabel, Glasfaser & Co.: Vor- & Nachteile der Breitband-Leitungen

Welche Vorteile bietet Internet über das TV-Kabel und welche sind es bei VDSL? Und welche Nach­teile haben die Tech­nolo­gien? Wir zeigen Ihnen das Pro und Contra der bekannten Breit­band-Tech­nolo­gien.
Von Thorsten Neuhetzki /
AAA
Teilen (77)

Breit­band in Deutsch­land

Eine schnelle Inter­netlei­tung gibt es in Deutsch­land auf verschie­denen Wegen: Neben DSL und VDSL gibt es TV-Kabel­anschlüsse, echte Glas­faser­leitungen, LTE, spezi­elle Richt­funk­lösungen und mehr. Viele der Tech­nolo­gien bringen Nach­teile mit sich, jede hat aber auch ihre eigenen Vorteile. Wir stellen im Folgenden die Vor- und Nach­teile der verschie­denen Anschluss­formen zusammen.

Die Vor- und Nach­teile der Zugangs­formen zu kennen, ist vor allem für jene Regionen inter­essant, in denen die Kunden eine Auswahl zwischen verschie­denen Inter­netan­schluss­arten haben - beispiels­weise in Städten. Gerade in länd­lichen Regionen ist das nur selten der Fall. Doch auch hier kann es von Vorteil sein, mögliche Nach­teile einer bestimmten Zugangs­technik zu kennen.

Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie zur jeweils nächsten Anschluss­form und lernen die Vor- und Nach­teile von VDSL, Glas­faser, LTE, TV-Kabel kennen.

Einstieg
1/10 – Fotos: Telekom, teltarif.de, vodafone
  • Einstieg
  • DSL
  • VDSL
  • Glasfaser
  • Kabel
Teilen (77)