Erweitertes Angebot

Netzkino.de jetzt auch kostenlos in Smart-TV-Portalen

Kostenlos Spielfilme am heimischen Fernseher anschauen
AAA
Teilen

Das kostenlose Spiel­film­angebot des Betreibers Netzkino.de gibt es ab sofort auch vom Fernseh­sessel aus. Die Hersteller smart electronic [Link entfernt] und Tizzbird haben das Video-on-Demand-Angebot in ihre Hybrid-TV-Pakete aufgenommen, weitere Anbieter sollen in Kürze folgen.

Keine aktuellen Blockbuster

Wie schon am PC steht das Film­angebot von Netzkino.de auch Zuschauern mit internet­fähigen TV-Geräten kostenlos zur Verfügung. Freilich können sie hier "für umme" keine aktuellen Kino-Blockbuster erwarten. Das Angebot besteht vorrangig aus älteren oder zweit­klassigen Filmen - immerhin mit einigen beliebten Stars aus Hollywood.

Netzkino.de jetzt auch kostenlos in Smart-TV-PortalenNetzkino.de jetzt auch auf Smart-TV Zur Verfügung stehen etwa "One Man Weapon" mit Arnold Schwarzen­egger oder die Tragik­komödie "School of Life" mit Ryan Reynolds. Für Science-Fiction-Freunde hat Netzkino.de Titel wie "Die Reise zum Mittel­punkt der Erde 2" im Portfolio. Auch für kleine Zuschauer hält das Angebot einige Streifen wie etwa "Jack im Reich der Riesen" oder den Zeichen­trick­film "Space Dogs" zum Abruf bereit. Für Doku-Freunde gibt es unter anderem "Main Street", "The 6th Day" oder "Dune". Ebenfalls zum Abruf stehen Kult-Episoden von "Mr. Bean".

Im Vergleich zu zahlreichen anderen Film­portalen ist die Nutzung von Netzkino.de völlig legal. Man muss nur kleine Werbe­banner vor dem Start und während des Films (immer nach 40 Minuten Laufzeit) in Kauf nehmen. Die Filme sind geordnet nach Rubriken wie "Starkino", "SciFi Kino" oder "Liebesfilmkino". Selbst für Ziel­gruppen wie Homo­sexuelle oder Fans asiatischer Filme gibt es gesonderte Rubriken.

Filtersoftware soll Jugendliche schützen

Mit der staatlich anerkannten Filter­software "JusProg" werde die TV-App von Netzkino laut Betreiber allen Ansprüchen des Jugend­schutzes gerecht. Das System verhindert den direkten Zugriff auf FSK-16-Titel vor 22 Uhr für Kinder und Jugendliche. Film­inhalte mit der Kenn­zeichnung FSK-18 können bei Netzkino nur nach 23 Uhr angeschaut werden.

Das Angebot kommt in hoch­auf­lösendem HDTV, freilich handelt es sich bei den vorrangig älteren Streifen um hoch­skalierte Qualität. Das Spielfilmangebot von www.netzkino.de gibt es ab sofort für Nutzer der Tizzbird-Smart-TV-Box sowie den Set-Top-Box-Modelle VX10, CX10 oder Zappix HD+ von smart electronic.

Teilen

Mehr zum Thema Streaming