günstig surfen

Günstig surfen mit Internet-by-Call im Mai

Niedrige Minutenpreise bei langer Preisgarantie
Von Paulina Gesikowski
AAA
Teilen

Besonders günstig surfen Telefonkunden der Deutschen Telekom, die sich über die analoge Telefon- oder die ISDN-Leitung ins Internet einwählen, mit Internet-by-Call-Tarifen. Der Zugang Garant neon (Einwahlnummer: 01930 240852) des Internetproviders easybell ist für den Mai besonders zu empfehlen. Bis zum 5. Juli garantiert der Anbieter 0,29 Cent pro Minute bei Abrechnung im Minutentakt. Günstiges und sicheres Surfen ist somit für einen langen Zeitraum gesichert, ohne täglich nach einem preiswerten Tarif zu suchen. Für die Einwahl können Benutzername und Passwort beliebig gewählt werden.

Achtung bei den Internet-by-Call-Tarifen Garant helium und Garant iridium von easybell. Im Tarif Garant helium unter der Einwahlnummer 01930 240851 steigt der Minutenpreis von 0,22 Cent auf teure 0,99 Cent bei Abrechnung im Minutentakt. Ebenso verhält es sich im Tarif Garant iridium (Einwahlnummer: 01916 6335), der von 0,55 Cent auf 0,99 Cent pro Minute zu morgen erhöht wird.

Einen neuen Tarif mit Bestandsgarantie gibt es auch von avivo: Im Zugang Yooline Garant unter der Einwahlnummer 01919 3707 fallen bis Ende Juni einheitliche 0,32 Cent pro Minute bei Abrechnung im Minutentakt an. Benutzername und Passwort lauten "online".

Die Internet-Zugänge Silber (4360) mit der Einwahlnummer 01916 4360, (4361) mit der Einwahlnummer 01916 4361 sowie (4362) mit der Einwahlnummer 01916 4362 des Providers KlaTro bieten bis zum 1. Juli 2010 einen Rund-um-die-Uhr-Preis von 0,63 Cent pro Minute. Als Benutzername und Passwort müssen die Nutzer hier je nach gewähltem Zugang "empornet", "callavista" oder "24internet" eingeben.

Alternative Einwahlangebote anderer Internetprovider können Sie mit Hilfe unseres Internet-Tarifrechners finden.

Teilen