Live-Video-Anfrage

Update für Instagram ermöglicht Anfrage für Beitritt zu Live-Videos

Das soziale Netzwerk Instagram stellt ein Update (Version 24) für seine App auf iOS und Android zur Verfügung, durch das eine Anfrage zur Teilnahme an aktiven Live-Videos gestellt werden kann.
AAA
Teilen (3)

Instagram hat eine Anfrage-Funktion bei den Live-Videos eingeführtInstagram hat eine Anfrage-Funktion bei den Live-Videos eingeführt Die Live-Video Funktion von Instagram bekam eine Überarbeitung spendiert. Nun ist es möglich, eine Anfrage zur Teilnahme an einem gestreamten Live-Video zu senden. Ein neuer Request-Button, der zwei Smileys in seinem Icon vereint, führt per Klick zu dieser Funktion. In dem Symbol blendet Instagram zudem eine Ziffer ein, welche die Anzahl an Anfragen visualisiert. Des Weiteren können die Ersuche weiterer Chatpartner und eigene Einladungen simpel über den Button verwaltet werden.

Instagram ermöglicht Anfrage für Teilnahme an Live-Videos

Ende Oktober erweiterte die Bilder-Community Instagram ihren Live-Video-Service um die Möglichkeit, Freunde während des Streamings hinzuzufügen. Diese sinnvolle Funktion wurde mit dem aktuellen Update ausgebaut, nun kann man auch selbst eine Anfrage für die Teilnahme an einem Stream stellen. Sofern diese angenommen wurde, wird in Sekundenschnelle eine Verbindung hergestellt. Das soziale Netzwerk verkündete diese Änderung jüngst in seinem Blog. Das Feature wurde unkompliziert gestaltet, eine Berührung der rosafarbenen Smileys-Schaltfläche genügt, um eine Anfrage zu stellen. Im eigenen Streaming-Fenster sind die Anfragen der Freunde, die dem Live-Video beitreten wollen, als rote Zahl im Icon dargestellt. Das ist eine gute Entscheidung, denn so wird das Display nicht mit Anfragen überflutet. Ein Klick auf das Symbol führt zur Auflistung der Anfragen und der aktiven Zuschauer. Die Ersuche lassen sich dort simpel verwalten und eigene Einladungen verschicken. Wie gewohnt teilt sich beim Starten eines Live-Videos die Darstellung und man sieht sowohl den Chatpartner als auch sich selbst.

Update für iOS und Android verfügbar

Um das neue Instagram-Feature nutzen zu können, muss zunächst die Smartphone-App aktualisiert werden. Das Update auf die Version 24 ist sowohl für Android-Endgeräte im Google Play Store wie auch für iPhones und iPads in Apples App Store erhältlich. Während es bei der Google-Ausgabe keinen Hinweis auf das benötigte Betriebssystem gibt, wird bei der Apple-Variante darauf hingewiesen, dass das Mobilgerät über mindestens iOS 9.0 verfügen muss. Weiterführende Informationen zum Update stellt Instagram auf dieser Informationsseite zur Verfügung.

Jede Menge weitere hilfreiche Tipps & Tricks zu Instagram haben wir in unserem Ratgeber zur App für Sie zusammengestellt.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Instagram