Doppelt veröffentlichen

Reels-Crossposting auf Instagram und Facebook

Wer sowohl auf Insta­gram als auch auf Face­book tätig ist, dürfte sich darüber freuen, dass er jetzt Reels gleich­zeitig auf den sozialen Netz­werken posten kann. Außerdem gibt es neue Insights und „Add yours“-Aufkleber.

Meta will die Attrak­tivität seiner TikTok-Alter­native Reels stei­gern und hat zu diesem Zweck unter anderem das Cross­pos­ting zwischen Insta­gram und Face­book einge­führt. Ab jetzt lassen sich die verti­kalen, kurzen Clips bei Insta­gram auf Wunsch zugleich bei Face­book teilen. Eine weitere Neue­rung sind die „Add yours“-Sticker für Reels. In anderen Inhalten waren die inter­aktiven Aufkleber bereits inte­griert. Zu guter Letzt seien die verbes­serten Einblicke (Insights) für die Face­book-Reels genannt. Inhalts­ersteller können nun beispiels­weise sehen, wie viele Minuten die Mini-Videos bereits betrachtet wurden.

Doppeltes Reels-Lott­chen auf Insta­gram und Face­book

Reels-Crossposting bei Instagram Reels-Crossposting bei Instagram
Meta
Die großen sozialen Netz­werke sahen sich dazu gezwungen, auf den TikTok-Hype zu reagieren und ein Äqui­valent einzu­führen. Metas Ansatz nennt sich Reels und wurde zu Jahres­beginn gestartet. Die digi­talen Film­rollen stehen inzwi­schen sowohl für Insta­gram als auch für Face­book zur Verfü­gung. Adam Mosseri, Chef von Insta­gram, verkün­dete auf Twitter kürz­lich Updates für Reels. Beson­ders span­nend mutet das platt­form­über­grei­fende Veröf­fent­lichen an. Wenn Sie auf Insta­gram künftig Reels erstellen, können Sie entscheiden, ob diese parallel auch als Face­book Reels online gehen sollen. „Add yours“-Sticker bei Instagram-Reels „Add yours“-Sticker bei Instagram-Reels
Meta
Ferner gibt es die von den Stories bekannten „Add yours“-Sticker ab sofort auch für Reels. Die inter­aktiven Aufkleber mit Sprü­chen oder Kommen­taren können Links zum eigenen Profil beinhalten. Laut Mossari sollen Urheber von krea­tive Stickern, die einen Trend entfa­chen, auf diese Weise Aner­ken­nung erhalten. Sowohl das Cross­pos­ting zwischen Insta­gram und Face­book als auch der „Add yours“-Aufkleber für Reels werden aktuell ausge­rollt und dürften zeitnah bei Ihnen erscheinen.

Erwei­terte Insights für Face­book-Reels einge­führt

Erweiterte Reels Insights bei Facebook Erweiterte Reels Insights bei Facebook
Meta
Wer mehr analy­tische Hinter­grund­infor­mationen über seine auf Face­book veröf­fent­lichten Reels möchte, erhält nun Gele­gen­heit dazu. Die Reels Insights bekamen neue Statis­tiken spen­diert. Neben Zahlen zu den erreichten Personen und der Wieder­gabe gibt es ab sofort Zeit­angaben. Im Bereich „Ansichten“ ist zu erkennen, wie viele Minuten die eigenen Reels schon betrachtet wurden und wie hoch die durch­schnitt­liche Abspiel­zeit ist. Die übli­chen Details über Likes, Kommen­tare und das Teilen sind nach wie vor inte­griert. In den kommenden Tagen sollten alle User Zugriff auf die neuen Insights haben.

Die Insta­gram-Abon­nements bekamen kürz­lich eben­falls weitere Features.

Mehr zum Thema Instagram