Bilder-Community

Details zu Instagram Direct: Foto-Sharing-Community kann jetzt Messaging

Instagram Direct nennt sich der Messaging-Dienst der Foto-Sharing-Community. Die 150 Millionen Nutzer können jetzt untereinander privat Bilder austauschen. Der Versender eines Bildes behält aber die Kontrolle über seine Fotos.
Von Hans-Georg Kluge mit Material von dpa
AAA
Teilen

Instagram-Nutzer können ihre Schnappschüsse und Minivideos ab sofort direkt an Freunde und Verwandte schicken. Für die Android- und iOS-Version der App ist ein Update auf Version 5.0 verfügbar, das die Funktion Instagram Direct hinzufügt. Ein Update für die Windows-Phone-App befindet sich derzeit noch im Beta-Test. Nach jeder Aufnahme haben Nutzer damit ab sofort die Wahl, ob sie Bild oder Video wie bisher mit allen Abonnenten teilen oder es nur an einen oder mehrere ausgewählte Kontakte schicken wollen. Die Privatnachrichten können mit kurzen Texten kombiniert werden, Empfänger können darauf mit eigenen Schnappschüssen oder Kommentaren antworten. Die Reaktionen der angeschriebenen Nutzer sollen in Echtzeit übertragen werden.

Instagram Direct an bis zu 15 Kontakte

Instagram Direct ist der neue Messaging-Dienst der Foto-Community.Instagram Direct ist der neue Messaging-Dienst der Foto-Community. Ein Foto oder Video kann maximal an 15 Kontakte geschickt werden, teilt Instagram auf einer Hilfe-Seite zur neuen Funktion mit. Unter den Empfängern können auch Nutzer sein, die dem Absender nicht folgen - sie sehen das Bild aber erst, wenn sie eine Anfrage bestätigen. Instagramm-Nutzer, die laufend unerwünschte Bilder verschicken und anderen damit auf die Nerven gehen, können blockiert und gemeldet werden.

Außerdem behält der Absender den Angaben zufolge immer die Kontrolle über seine direkt verschickten Inhalte: Löscht er ein Bild oder Video, ist es auch für die Empfänger nicht mehr zu sehen.

Instagram mit 150 Millionen Nutzern

Instagram ist als App für Android, iOS und Windows Phone erhältlich. Rudimentär stehen einige Dienste auch über eine Weboberfläche zur Verfügung.

Instagram ist eine Foto-Sharing-Community, die inzwischen von Facebook aufgekauft wurde. Nach eigenen Angaben hat Instagram rund 150 Millionen Nutzer weltweit. Seit Juni 2013 unterstützt Instagram nicht nur Fotos, sondern ermöglicht seinen Nutzern, selbstgemachte Videos zu teilen. Instagram-Bilder und -Videos sind meist mit Farbfiltern versehen und haben quadratische Abmessungen.

Teilen

Mehr zum Thema Instagram