Erneuert

teltarif.de: WhatsApp-News anonym per Notify-App erhalten

Die InstaApp war eine erste Möglich­keit, WhatsApp-News­letter zu empfangen, ohne die eigene Handy­nummer heraus­zugeben. Die App wurde inzwi­schen durch Notify ersetzt - auch teltarif.de ist dort zu finden.
AAA
Teilen (9)

Die Broad­cast-Funk­tion von WhatsApp hat in den vergan­genen Jahren eine große Band­breite an WhatsApp-News­lettern hervor­gebracht: Nicht nur Nach­rich­tenme­dien oder Wetter­dienste, sondern auch zahl­reiche Online-Shops oder Schnäpp­chen­portale versenden aktu­elle Meldungen direkt aufs Smart­phone.

WhatsApp grätscht nun aller­dings allen diesen Infor­mati­onsme­dien zwischen die Beine und verbietet ab 7. Dezember den Massen-Versand von News­lettern über seine Platt­form. Wer sich nicht daran hält, wird nicht nur tech­nisch von WhatsApp ausge­sperrt, sondern muss sogar mit juris­tischer Verfol­gung rechnen. WhatsApp möchte, dass der Messenger in Zukunft statt­dessen für die Eins-zu-Eins-Kommu­nika­tion zwischen Anbieter und Leser bezie­hungs­weise Kunde genutzt wird.

Darum halten insbe­sondere die Nach­rich­tenan­bieter schon jetzt nach Alter­nativen Ausschau, um eine große Anzahl von Lesern zeitnah und ohne großen Aufwand beispiels­weise Eilmel­dungen zusenden zu können. Eine Alter­native wurde nun wieder inter­essanter gemacht.

Notify: Der Nachfolger der InstaApp
Notify: Der Nachfolger der InstaApp

teltarif.de-News auch per Tele­gram-Messenger

teltarif.de versendet seinen WhatsApp-News­letter seit geraumer Zeit zusätz­lich auch per Tele­gram-Messenger. Andere Medien haben sich dazu entschlossen, ihre Inhalte über den Face­book Messenger zu versenden. Bei WhatsApp, Tele­gram und Face­book Messenger gilt aber stets: Der Empfänger muss die jewei­lige App instal­liert haben, einen Account anmelden und zustimmen, dass Tele­fonnummer oder E-Mail an den Anbieter über­tragen werden.

Eine bei vielen Nutzern bislang unbe­kannt geblie­bene anonyme Alter­native war bislang die InstaApp, die unter iOS und Android den anonymen Empfang von WhatsApp-News­lettern ermög­lichte, ohne dass persön­liche Daten preis­gegeben werden müssen. Vom bishe­rigen Entwickler wurde die InstaApp mit ihrem etwas ange­staubten Design aber kaum noch gepflegt und zahl­reiche Nutzer meldeten Empfangs­probleme.

Die Alter­native: InstaApp wurde zu "Notify"

Die InstaApp, die auch "Insta News" hieß, gehört nun nicht mehr der Pylba GmbH, sondern zum Anbieter MessengerPeople und hat ihren Namen geän­dert. Sie heißt jetzt Notify, wurde optisch komplett über­arbeitet und sieht nun viel moderner aus. Auch die bishe­rigen tech­nischen Empfangs­probleme sollten behoben sein. Notify ist für Android sowie für iOS erhält­lich.

Wer die Notify-App instal­liert, muss keinen Account anlegen und keine persön­lichen Daten angeben. Ein weiterer Vorteil: Bisher waren bei der InstaApp die zu abon­nierenden Kanäle in einer einzigen riesen­großen Liste aufge­führt, die nicht einmal alpha­betisch sortiert war. Nun sind die Kanäle immerhin thema­tisch sortiert, aller­dings inner­halb eines Themas nach wie vor nicht alpha­betisch ange­ordnet.

So gehts: teltarif.de-News abon­nieren in der Notify-App

Um die News von teltarif.de auf Notify zu abon­nieren, tippen Sie den Bereich "Nach­richten" an, dort erscheint der Kanal von teltarif.de. Tippen Sie teltarif.de an und akti­vieren Sie den Schie­beregler bei "Abon­nieren". Im Kanal sollte dann unsere Begrü­ßungs­nach­richt eintreffen. Selbst­verständ­lich finden Sie uns auch, wenn Sie oben im Such­feld "teltarif" eintippen.

Das Haupt­menü der Notify-App befindet sich unten. Links im Bereich "Home" lassen sich neue Kanäle abon­nieren, beim mitt­leren Menü­punkt "Chats" werden die abon­nierten Kanäle ange­zeigt. Im Einstel­lungs­menü rechts kann die Sprache geän­dert werden und der Nutzer kann Google Analy­tics deak­tivieren. Außerdem kann hier auch fest­gelegt werden, dass neue Kanäle in WhatsApp geöffnet werden.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Über uns