Impfzertifikat

iPhone: Impfzertifikat per TK-App in Apple Wallet einfügen

Bislang wird das Einfügen des Covid-Impf­zer­tifi­kats in die Wallet-App auf iPhones nicht offi­ziell unter­stützt. Es gibt aber die Möglich­keit über Umwege, jetzt auch mit der App der Tech­niker Kran­ken­kasse.

Apple Wallet ist eine prak­tische App, um Karten wie Flug- und Bahn­tickets und Zahlungs­mittel wie Kredit­karten an einem Ort auf dem iPhone abzu­spei­chern. Auch das Covid-19-Impf­zer­tifikat kann dort hinter­legt werden. Bislang funk­tio­niert das aber nicht auf offi­ziellem Weg über die hier­zulande übli­cher­weise für gültige Impf­zer­tifi­kate genutzten mobilen Anwen­dungen Corona-Warn-App und CovPass-App.

Über Umwege kann das Zerti­fikat aber doch in Apple Wallet gespei­chert werden. Eine Möglich­keit ist über eine von der grie­chi­schen Regie­rung veröf­fent­lichte App. Das haben wir auspro­biert und kamen zu dem Ergebnis, dass sich auch deut­sche Impf­nach­weise in die App einbinden und anschlie­ßend zum Nach­weis nutzen lassen.

Nun kommt eine weitere Möglich­keit hinzu, die für Versi­cherte der Tech­niker Kran­ken­kasse inter­essant ist.

Impf­nach­weis in Apple Wallet - so gehts

Bei dieser Möglich­keit, Impf­nach­weise auf iPhones in der Apple Wallet zu hinter­legen, ist der Kunden­status bei der Tech­niker Kran­ken­kasse Voraus­set­zung. Andern­falls kann man sich nicht in die App der Tech­niker Kran­ken­kasse einloggen und einen Impf­nach­weis abspei­chern.

Zudem muss die aktu­ellste Version "3.16" der App instal­liert sein. Im Chan­gelog im App Store ist unter Neuheiten der Versi­ons­nummer ange­geben, dass nun auch das Covid-19 Zerti­fikat in die Apple-Wallet-App über­tragen werden kann. Wir hatten die Möglich­keit, das zu testen. Versicherte der Techniker Krankenkasse können Impfzertifikate über die TK-App in Apple Wallet abspeichern Versicherte der Techniker Krankenkasse können Impfzertifikate über die TK-App in Apple Wallet abspeichern
Bild: teltarif.de
Nach dem Login in die TK-App kann ein Covid-19-Zerti­fikat hinzu­gefügt werden. Das funk­tio­niert wie auch bei den anderen Apps (Corona Warn App und CovPass-App) über das Einscannen des QR-Codes, den man sich nach einer erfolg­rei­chen Impfung ausstellen lassen kann.

Nach dem Abspei­chern des Impf­zer­tifi­kats in der TK-App erfolgte auto­matisch die Abfrage, ob wir den Nach­weis auch in der Apple-Wallet-App hinter­legen wollen. Das klappte eben­falls problemlos. Auf dem einge­bun­denen Bild sehen Sie das Covid-19-Impf­zer­tifikat unter weiteren Karten in der Wallet-App.

Der QR-Code kann anschlie­ßend auch über die Wallet-App auf der Apple Watch ange­zeigt werden.

Ab 1. Januar 2022 gibt es bei elek­tro­nischen Geräten wie Smart­phones ein Recht auf Updates. Details zu dem Thema lesen Sie in einer sepa­raten Meldung.

Mehr zum Thema iPhone