Radio/Streaming

Telestar stellt Bluetooth-Lautsprecher mit DAB+ und Internetradio vor

Das deutsche Unternehmen Telestar Digital hat mit dem Imperial Dabman i600 eine interessante Kombi-Lösung aus Bluetooth-Lautsprecher und Digitalradio vorgestellt. Wir haben das Gerät unter die Lupe genommen.
AAA
Teilen (17)

Der Imperial Dabman i600Der Imperial Dabman i600 Das in der Eifel ansässige deutsche Unternehmen Telestar Digital hat zur IFA eine interessante neue Lösung für Streaming-Liebhaber vorgestellt: Mit dem Imperial Dabman i600 kommt ein Bluetooth-Lautsprecher für den Einsatz in Wohnzimmern auf den Markt, der noch weit mehr kann als nur Musik von Smartphones und Tablets streamen: So bietet die Box Radioempfang per WLAN aus dem Internet. Mehr als 25 000 Radiostationen und Podcasts aus aller Welt kann der Nutzer auf diesem Weg hören. Wer nur an Ortssendern interessiert ist, für den gibt es zudem terrestrischen Radioempfang über UKW, DAB und DAB+.

Das Innenleben besteht aus zwei 3 Zoll-Lautsprechern, die in Kombination mit einem 4 Zoll-Subwoofer laut Hersteller für voluminösen Stereo-Klang sorgen. Dank eines eingebauten Equalizers kann die Box an individuelle Hörpräferenzen angepasst werden. Musikstreaming ist nicht nur per Bluetooth möglich, sondern dank UPnP auch im Heimnetzwerk. So kann der Nutzer beispielsweise Audio-Dateien von PC oder Notebook wiedergegeben.

Vielzahl an Features und Extras

Musikdateien kann der Dabman i600 aber auch drahtgebunden von externen Geräten per USB oder AUX-in abspielen. Die Box besitzt ferner das Multikey-Feature "Mode-Taste", bei dem Tasten am Gerät frei mit den individuell wichtigsten Funktionen belegt werden können.

Der Dabman i600 besitzt ein 2,8 Zoll-Farbdisplay und kann somit Slideshows wie Plattencover oder Studiofotos anzeigen. Außerdem ist eine SMS-Push-Nachrichtenfunktion an Bord. Weiteres Feature ist der Relex-Sound-Modus mit sechs verschiedenen Kanälen (Spa, Weltallklänge, Vogelgezwitscher, Wave, Regen und Piano). Das Gerät besitzt eine Uhrzeitanzeige und einen Wecker mit Sleeptimer.

Die Steuerung ist über die kostenlose App AirMusic Control per iOS oder Android möglich, zum Lieferumfang gehört aber auch eine herkömmliche Fernbedienung. An weiteren Anschlüssen gibt es einen Kopfhörer-Ausgang (3,5 mm Klinke), einen analogen Audio-Ausgang sowie Ethernet 10/100. Ebenfalls interessant: Das Gerät besitzt einen externen Antennen-Eingang. Telestar liefert sowohl eine schraubbare Teleskop-Antenne (70 cm) als auch eine Wurfantenne mit.

Das Imperial Dabman i600 gibt es ab sofort ab rund 200 Euro im Handel.

Teilen (17)

Mehr zum Thema DAB+