Messestart

IFA 2017 startet: Diese Highlights erwarten Sie am Freitag

Am Freitag öffnet die IFA 2017 offiziell ihre Tore. Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Microsoft aber auch Wiko nutzen die Gelegenheit, ihre neuesten Entwicklungen vorzustellen und bieten die Möglichkeit zu Gesprächen.
AAA
Teilen (8)

Am Freitag haben Messebesucher selbst die Gelegenheit, sich die neuen Produkte der Hersteller vor Ort anzusehen. Denn dann öffnet die IFA 2017 in Berlin offiziell ihre Pforten. Auch teltarif.de wird morgen auf dem Messegelände unterwegs sein und die Stände der unterschiedlichen Unternehmen besuchen, Produkte begutachten und mit verschiedenen Pressevertretern Gespräche führen. Abseits dessen werden jedoch auch am Freitag noch offizielle Veranstaltungen stattfinden, welche das sind und worauf Sie sich am ersten Messetag freuen können, lesen Sie im Folgenden.

IFA 2017: Die Highlights am ersten Messetag
IFA 2017: Die Highlights am ersten Messetag

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom hält ihre IFA-Pressekonferenz traditionell am Freitag ab. Um 9 Uhr morgens lädt das Unternehmen zu seinem großen Event. Erwartet werden Informationen darüber, wie die Telekom den Dreiklang aus Service, Netz und Angeboten weiter verbessern möchte. Auch neue Tarife und Services gelten als nicht unwahrscheinlich - schließlich dürfte auch MagentaEINS 12.0 vorgestellt werden. Außerdem gibt das Unternehmen einen Einblick in seine Produktneuheiten und in die digitalen Innovationen. Niek Jan van Damme, Vorstand der Deutschen Telekom, verantwortlich für das Deutschlandgeschäft, und Michael Hagspihl, Mitglied der Geschäftsführung der Telekom Deutschland und zuständig für das Privatkundengeschäft, werden die neuesten Produkte, Trends und Entwicklungen vorstellen. teltarif.de begleitet die Pressekonferenz mit einem Live-Ticker und ordnet die Neuigkeiten der Telekom direkt ein. Der Live-Ticker startet kurz vor 9 Uhr und ist auf der teltarif.de-Startseite direkt verlinkt.

Wiko

Wie bereits auf dem Mobile World Congress zu Beginn des Jahres in Barcelona, wird der französische Hersteller Wiko eine Präsentation direkt am Messestand in Halle 25 abhalten. Start ist um 10:15 Uhr. Wiko ist für seine preisgünstigen Geräte bekannt, hat aber auch einige recht gut ausgestattete Modelle im Gepäck. Die Smartphones des Herstellers sind zumeist Dual-SIM-fähig und bringen zum Teil auch einen Fingerabdrucksensor mit. Wir erwarten einige neue Modelle sowohl aus dem Einsteiger- als auch guten Mittelklasse-Segment. Möglicherweise wird Wiko auch neue Wearables und Zubehörprodukte präsentieren.

Von Wiko erwarten uns eine Reihe neuer Smartphones
Von Wiko erwarten uns eine Reihe neuer Smartphones

Microsoft

Microsoft hält am Freitag um 14 Uhr keine Pressekonferenz, sondern eine Keynote über die neuesten Entwicklungen innerhalb des Unternehmens ab. Peter Han wird über die wichtigsten Innovationsthemen wie Gaming, künstliche Intelligenz und Mixed Reality sprechen und demonstrieren, wie Microsoft gemeinsam mit Partnern neue Windows-Produkte und Services auf den Markt bringt. Gezeigt werden unter anderem Geräte für Privatnutzer und Unternehmenskunden, die bis zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein sollen.

Die wichtigsten Ankündigungen und Produktvorstellungen erwarten Sie am Mittwoch, Donnerstag und am morgigen Freitag. teltarif.de ist aber auch am Wochenende und in der kommenden Woche für Sie auf der Messe unterwegs, berichtet live von den Events und führt detaillierte Hintergrundgespräche. Wir werden Hersteller wie AVM, Honor, Sony, Samsung und LG besuchen und Sie über deren Produkte informieren. Alle News zur Messe finden Sie auf unserer IFA-Übersicht.

Teilen (8)

Mehr zum Thema IFA