Ausblick

IFA 2017: Die wichtigsten Events am Donnerstag

Am Tag vor der offi­ziellen Eröff­nung der IFA laden Hersteller wie Sony, LG und TCL zu Pres­see­vents. Wir geben einen Ausblick auf die High­lights des Tages.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (2)

Der erste große Messe­vortag ist in vollem Gange. Am heutigen Mitt­woch halten Hersteller wie Acer, Asus und Samsung ihre großen IFA-Events ab. Und morgen geht es weiter. Einen Tag vor dem offi­ziellen Messe­start erwarten uns weitere Events. Welche das sind und welche Neue­rungen die Hersteller und Unter­nehmen aller Wahr­schein­lich­keit nach im Gepäck haben werden, verraten wir im Folgenden.

IFA-Neuheiten am Donnerstag
IFA-Neuheiten am Donnerstag

LG

Bereits am Donners­tagmorgen um 9 Uhr startet LG mit seiner großen Pres­sekon­ferenz. Das Thema ist kein Geheimnis, denn vorge­stellt wird das neue Smart­phone LG V30. Das Gerät wird wie seine Vorgänger, das LG V10 und LG V20, wieder über einen Second Screen verfügen, soll ein 6 Zoll großes Display mit einer Auflö­sung von 1440 mal 2880 Pixel besitzen und vom Snap­dragon 835 zusammen mit 6 GB RAM ange­trieben werden. Eine Dual-Kamera, ein Finger­abdruck­sensor und ein kabellos auflad­barer Akku sollen eben­falls zur Ausstat­tung gehören.

Abseits des LG V30 wird der Hersteller etwas später am Tag seinen IFA-Stand offi­ziell eröffnen und dort die neuesten Produkte aus den Berei­chen Smart Home, Smart-TV und Mobile zeigen. Der Stand in Halle 18 kann ab morgen von den IFA-Besu­chern offi­ziell besich­tigt werden.

Fair­phone

Fast parallel zu LG veran­staltet Fair­phone um 9:30 Uhr seine Pres­sekon­ferenz. Der Hersteller ist für seine nach­haltig entwi­ckelten und produ­zierten Smart­phones bekannt, die eben­falls unter dem Namen Fair­phone vermarktet werden. Im Zuge des Events sollen die aktu­ellsten Entwick­lungen und Neuig­keiten des Unter­nehmens enthüllt werden. Auch Fair­phone-Gründer Bas von Abel ist anwe­send und steht Inter­essierten Rede und Antwort.

Telefónica

Abseits der Hersteller sind natür­lich auch die Mobil­funker auf der IFA unter­wegs. Telefónica hat um 10:30 Uhr geladen und wird weniger neue Tarife vorstellen als viel­mehr die Neue­rungen der mobilen Frei­heit im Detail sowie deren Auswir­kungen auf den Mobil­funk­markt in Deutsch­land erläu­tern.

Sony

Sony kommt zumeist mit zahl­reichen Geräten zu IFA. Auch in diesem Jahr erwarten wir auf der Pres­sekon­ferenz um 12:30 Uhr wieder mehr als ein Smart­phone. Stimmen die Berichte, werden wir zumin­dest drei Neulinge sehen: das 5 Zoll große Mittel­klasse-Handy Xperia X1, das 5,2 Zoll große Xperia XZ1 sowie das Xperia XZ1 Compact. Die Compact-Reihe von Sony ist insbe­sondere deshalb beliebt, da die Smart­phones trotz ihres kompakten Formats eine sehr gute Ausstat­tung bieten.

Weitere Veran­stal­tung

Eben­falls am Donnerstag werden Events von Unter­nehmen wie TCL, Haier, Philips und Garmin statt­finden. Auch hier geht es um das smarte Zuhause, aber auch um neueste Entwick­lungen im Bereich der Navi­gation sowie im TV-Bereich inklu­sive der QLED-Tech­nologie. Am Abend startet ab 18 Uhr das Show­stop­pers-Event, bei dem viele unter­schied­liche Hersteller zu einem gemein­samen Austausch laden und bereits erste Einblicke auf ihre Messe­neuheiten geben.

teltarif.de ist auch am Donnerstag auf der IFA unter­wegs. Alle Meldungen zur Messe finden Sie auf unserer IFA-News­über­sicht.

Teilen (2)

Mehr zum Thema IFA