Prepaid

Prepaid: Sonderrufnummern aus dem Mobilfunknetz

Die Preise für Verbindungen von Prepaid-Karten aus sind historisch bedingt fast immer höher als bei Vertrags-Karten. Das gilt auch für die Anwahl von Sonderrufnummern. Die Kommunikation der Preise durch die Anbieter selber ist jedoch häufig schlecht.
AAA
Teilen (3)

Prepaid: Sonderrufnummern aus dem MobilfunknetzPrepaid: Sonderrufnummern aus dem Mobilfunknetz Die Preise für Verbindungen von Prepaid-Karten aus sind historisch bedingt fast immer höher als bei Vertrags-Karten. Das gilt auch für die Anwahl von Sonderrufnummern. Die Kommunikation der Preise durch die Anbieter selber ist jedoch häufig schlecht. Kunden, die auf der Suche nach den gültigen Preisen sind, fühlen sich oftmals mit der Homepage alleine gelassen. Meistens sind die unterschiedlichen Preisangaben auf verschiedenen Seiten verteilt, einzelne Minutenpreise sind als "Servicepreis Dienste" deklariert und auf wieder anderen Seiten aufgeschlüsselt, statt direkt den Preis zu nennen.

Mit Hilfe der Tabelle wollen wir informieren, welche Kosten auf Prepaid-Kunden zukommen, wenn sie Sonderrufnummern anrufen. Die Auflistung erfolgt, abgesehen von Rufnummern die mit 00, 11 oder 016 beginnen, in numerischer Reihenfolge. Informationen für Vertragskunden finden Sie auf einer gesonderten Infoseite. Kunden der Mobilfunk-Discounter finden ihre Tarif-Informationen auf einer weiteren Seite.

Übersicht der Nummerngassen (Preise in Euro pro Minute)

Nummerngasse Kosten für Prepaid-Kunden des Netzbetreibers
Telekom Vodafone Telefónica
E-Plus o2
Abrechnungstakt 60/60 60/602) 60/wie Tarif 60/60
Hauptzeit (HZ) Mo bis Fr
7 bis 20 Uhr
- Mo bis Fr
7 bis 20 Uhr
Nebenzeit (NZ) Mo bis Fr
20 bis 7 Uhr
Wochenende
Mo bis Fr
20 bis 7 Uhr
Wochenende
0137 & 0138-Nummern  
0137-1 bis -5 0,39 0,813)
+0,20 pro Anruf
0,50
+0,25 pro Anruf
0,59
+0,59 pro Anruf
0137-6 0,69 0,403)
+0,58 pro Anruf
0,50
+0,40 pro Anruf
0,59
+0,59 pro Anruf
0137-7 1,49 0,813)
+2,04 pro Anruf
0,50
+1,00 pro Anruf
0,59
+1,09 pro Anruf
0137-8 und -9 0,99 0,403)
+0,58 pro Anruf
0,50
+0,50 pro Anruf
0,59
+0,59 pro Anruf
0138 0,39 0,813)
+0,20 pro Anruf
k.A. 0,59
+0,59 pro Anruf
018er-Nummern  
0180-1 bis -5 0,42
01806 0,60 pro Anruf
01807 0,424)
018-1 bis -9 HZ: 0,49 1)
NZ: 0,29
0,715) k.A. HZ: 0,49
NZ: 0,29
Sonderrufnummern  
032 0,39 0,39 k.A. 0,79
0700 0,69 0,715) 0,50 0,50
0800 kostenlos
0900 je nach Nummer
Preis wird kostenlos angesagt
sonstige Nummerngassen  
Notrufe 110/112 kostenlos
115 jeweiliger Festnetztarif
116 116 kostenlos
118xy 0,996) 1,997) 1,998) 1,998)
00800 kostenlos
Pager  
0164-0 k.A. 2,049) 0,50
+1,50 pro Anruf
HZ: 0,79
NZ: 0,29
+1,99 pro Anruf
0164-1 bis -9 2,049) 0,50
+0,75 pro Anruf
0168-4 bis -9 2,049) 0,50
+0,75 pro Anruf
0169-2 und -3 k.A. 0,50
+1,00 pro Anruf
01695-1 und -2 2,049) 0,50
+0,75 pro Anruf
016953 0,813)
+2,04 pro Anruf
0,50
+1,00 pro Anruf
nicht erreichbar
Stand: August 2016, Preise in Euro.
1) Gespräche werden im 60/1-Takt abgerechnet.
2) Für den Tarif CallYa Red gilt ein 10/10-Takt.
3) Für die Tarife CallYa Red/Blue/White gilt statt dem Grundminutenpreis ein Hauptzeitpreis von 0,89 Euro und ein Nebenzeitpreis von 0,36 Euro. CallYa Red/White: Mo-Fr 7-20 Uhr (Hauptzeit), Mo-Fr 20-7 Uhr und Wochenende (Nebenzeit); CallYa Blue: Mo-Fr 7-18 Uhr (Hauptzeit), Mo-Fr 18-7 Uhr und Wochenende (Nebenzeit).
4) Abrechnung im 30/30-Takt. Die ersten 30 Sekunden sind kostenlos.
5) Für die Tarife CallYa Red/Blue/White 0,73 Euro.
6) Gilt nur für Auskünfte 11828 und 11864.
7) Gilt nur für Auskunft 11810.
8) Gilt nur für Auskunft 11880.
9) Für die Tarife CallYa Red/Blue/White 2,09 Euro.

Günstiger geht es per Callingcard

Nicht alle Rufnummerngassen können von jedem Handy aus angerufen werden. Und, wie die Tabelle zeigt, sind die Gespräche sehr teuer. Einige Callingcards bieten ihren Kunden auch an, per Callthrough Sonderrufnummern anzurufen. Im Test der Redaktion funktionierte dieses in einigen Fällen mit den Tarifen von bellshare, flat2flat oder tocall.de. Auch Kisstel bietet die Vermittlung zu Sonderrufnummern an. Gerade in Verbindung mit lokalen Einwahlnummern lässt sich bei Discount-Tarifen auch so viel Geld sparen.

Ratgeber zum Thema Sonderrufnummern

Teilen (3)

Meldungen zum Thema Sonderrufnummern