Gesichtserkennung

Honor 9 Lite erhält Face-Unlock über ein Software-Update

Da das Entsperren des Smartphones über das eigene Antlitz gerade schwer in Mode ist, stellt Huawei nun auch Besitzern des Honor 9 Lite eine solche Funktion zur Verfügung. Momentan ist das Mittelklasse-Mobilgerät bereits ab 179 Euro erhältlich.
AAA
Teilen (1)

Auf Wunsch lässt sich das Honor 9 Lite nun auch über das Gesicht entsperren
Auf Wunsch lässt sich das Honor 9 Lite nun auch über das Gesicht entsperren
Seit der Veröffentlichung des iPhone X ist die Smartphone-Entsperrung mittels Gesichtserkennung wieder angesagt. Zahlreiche Wettbewerber stellen ihren Kunden vermehrt ähnliche Features zur Verfügung, auch wenn diese entgegen der Apple-Lösung zumeist Software-basiert sind. Die Huawei-Tochter Honor greift mit einem Update für das Honor 9 Lite den Trend ebenfalls auf. Die Aktualisierung erweitert das Mobilgerät um eine Funktion namens Face-Unlock. Übrigens: im Rahmen einer Aktion gibt es das Honor 9 Lite momentan für 179 Euro.

Honor 9 Lite erhält Gesichtserkennung für die Entsperrung

Das iPhone X ist seiner Zeit mit der 3D-Gesichtserkennung in puncto Smartphone-Sicherheit einen Schritt voraus. Vollmundig bewerben die Konkurrenten ihre eigenen Ansätze für eine Entsperrung des Telefons durch das Antlitz des Users, doch so richtig überzeugen konnten diese Lösungen bislang nicht. Nun versucht sich also die E-Commerce-Marke Honor an einem solchen Sicherheitsfeature. Zuvor hatten Nutzer des Honor 9 Lite schon die Möglichkeit, die Benachrichtigungen des Mobilgeräts auf dem Lockscreen erst nach der Gesichtserkennung einzublenden. Mit dem jüngsten Update, das ab sofort in Wellen Over-the-Air ausgerollt wird, kann das Smartphone komplett durch eine erfolgreiche Identifizierung des Besitzers entsperrt werden. Somit steht abseits des PIN-Codes und des Fingerabdrucksensors eine weitere Sicherheits-Option zur Verfügung. In den Android-Einstellungen ist das Feature als Face-Unlock zu finden. Wir können eine solche Entsperr-Methode aber nicht unbedingt empfehlen, da sich eine 2D-Gesichtserkennung auf Basis der Frontkamera relativ leicht überlisten lässt.

Honor 9 Lite ab 179 Euro verfügbar

Honor 9 Lite
Ende 2017 kam das Honor 9 Lite auf den Markt und überzeugt mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwei Dual-Kameras und ein 5,65 Zoll großes Full-HD-Display im 18:9-Format sind die Highlights dieses Smartphones. Die UVP beträgt 229 Euro, über Umwege lässt sich dieser Betrag allerdings auf 179 Euro reduzieren. Hierfür müssen Sie sich zunächst auf der hihonor-Webseite registrieren, was einen Rabatt-Gutschein in Höhe von 20 Euro einbringt. Weitere 30 Euro werden Ihnen erlassen, wenn Sie an der „Teilen macht Spaß“ getauften Kampagne teilnehmen.
Teilen (1)

Mehr zum Thema Datensicherheit Smartphone