Neue Huawei-Phablets

Huawei Y9 (2019) kommt mit großen Bildschirm

Wer einen großen Bildschirm und nicht die allerbeste Hardware benötigt, ist beim Huawei Y9 (2019) richtig. Highend-Liebhaber warten indes auf das viel­ver­sprechende Mate 20 Pro. Dieses hat einen extrem scharfen Bildschirm und viel Speicher.
AAA
Teilen (8)

Mit dem jüngst vorgestellten Huawei Y9 (2019) erhalten Phablet-Fans demnächst eine neue Option in der Mittelklasse. Das Mobilgerät wird mit gleich zwei Dual-Kameras aufwarten, die beide von KI-Funktionen des Chipsatzes Kirin 710 profitieren. Mit dem 4000 mAh messenden Akku dürfte der 6,5 Zoll große Bildschirm (2340 mal 1080 Pixel) lange durchhalten. Neuigkeiten zum Oberklasse-Phablet Huawei Mate 20 Pro gibt es ebenfalls. Dank Besuchen bei der TENAA und der NCC sind viele Hardware-Details bestätigt. So gibt es unter anderem bis zu 512 GB Flash und ein 6,3 Zoll großes Display.

Das neue Huawei Y9 (2019)
Das neue Huawei Y9 (2019)

Huawei Y9 (2019) wurde enthüllt

Datenblätter
Letzten Monat berichteten wir bereits über das nahende Budget-Phablet aus dem Hause Huawei, jetzt ist es offiziell. Das Huawei Y9 (2019) erinnert stark an das Honor  8X, hauptsächlich die Kamera-Ausstattung unterscheidet sich. So wartet das Y9 (2019) mit 16 + 2 Megapixel an der Rückseite und 13 + 2 Megapixel an der Front auf, während das Honor 8X 20 + 2 Megapixel hinten und 16 Megapixel vorne bietet. Beim Bildschirm und Chipsatz sind sich die Geschwister einig, dasselbe gilt auch für den Speicher. Das Huawei Y9 (2019) soll mit 64 GB Flash und 4 GB RAM sowie 128 GB Flash und 6 GB RAM in den Handel kommen. An der Akkukapazität hat der Hersteller geschraubt, 4000 mAh klingen besser als 3750 mAh (Honor 8X). Das Huawei Y9 (2019) soll Mitte Oktober erscheinen, zu einem Preis hat sich das Unternehmen bislang nicht geäußert.
Das Huawei Mate 20 Pro
Das Huawei Mate 20 Pro

Neue Erkenntnisse über das Mate 20 Pro

Während sich die Y-Reihe an Sparfüchse richtet, ist die Mate-Pro-Produktlinie eher für Enthusiasten angedacht. Das Mate 20 Pro wird bekanntermaßen mit allen Schmankerln aufwarten, die der Highend-Smartphone-Markt aktuell hergibt. Die bislang kolportierten Informationen wurden durch die Zulassungsbehörden TENAA und NCC (via MySmartPrice) bestätigt. Das Mate 20 Pro wird mit einem 6,3 Zoll messenden Bildschirm (19,5:9 / 3120 mal 1440 Pixel) aufwarten und viel Speicher besitzen. Das Basismodell verfügt über 6 GB RAM und 256 GB Flash, außerdem gibt es Optionen mit 6 GB RAM und 512 GB Flash, 8 GB RAM und 128 GB Flash, 8 GB RAM und 256 GB Flash sowie 8 GB RAM und 512 GB Flash. Als Chipsatz findet der Kirin 980 Verwendung, der Akku weist eine Kapazität von 4200 mAh auf. Die Preise sollen ab 69990 indische Rupien beginnen, was ungefähr 827 Euro entspricht.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Huawei