Einsteiger-Smartphones

Huawei Y5 und Y6: LTE und Dual-SIM unter 150 Euro

Preiswerte Smartphones mit gleichzeitiger LTE- und Dual-SIM-Unterstützung sind mittlerweile bei einigen Herstellern zu finden. Huawei erweitert seine Einsteiger-Serie ebenfalls um zwei neue Modelle.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Noch im September bringt Huawei zwei neue Android-Smartphones für den kleineren Geldbeutel auf den Markt. Die Modelle Y5 und Y6 richten sich an Einsteiger in die Smartphone-Welt und bieten mobiles Surfen via LTE Cat. 4. Dies bedeutet, dass die Nutzer mit einer Geschwindigkeit von bis 150 MBit/s in den Mobilfunk­netzen unterwegs sein können. Zu den unterstützten Frequenzen zählen die Bänder um 800, 900, 1800 sowie 2100 und 2600 MHz. Zudem werden die Geräte je nach Anbieter auch als Dual-SIM-Version verkauft.

Huawei Y5 mit 5-Megapixel-Knipse

Datenblätter

Mit einer Display­diagonale von 4,5 Zoll ist das Y5 das kleinere der beiden neuen Modelle. Der Touchscreen löst 480 mal 854 Pixel auf, dies entspricht einer Pixeldichte von 217 ppi. Es wird mit dem aktuellen Betriebs­system Android 5.1.1 (Lollipop) ausgeliefert, über das der Hersteller seine eigene Benutzer­oberfläche EMUI 3.1 lite gelegt hat. Für den Antrieb sorgt eine Qualcomm-CPU vom Typ Snapdragon 210, die sich aus vier 1,1 GHz getakteten Rechen­kernen zusammensetzt. Dem Prozessor stehen 1 GB RAM zur Seite. Der interne Speicher ist insgesamt zwar nur 8 GB groß, kann jedoch um bis zu 32 GB via microSD-Karte erweitert werden. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2 000 mAh und soll im 4G- und 3G-Netz eine Standby-Zeit von bis zu 250 Stunden ermöglichen.

Huawei selbst hebt beim Y5 die Kamera­leistung hervor. Mit der Haupt­kamera mit Autofokus können Fotos in 5-Megapixel-Auflösung aufgenommen werden. Bei schlechten Licht­verhältnissen steht ein LED-Blitz zur Seite. Die Kamera­anwendung besitzt verschiedene Filter und Funktionen wie Panorama­aufnahmen, Wasser­zeichen oder Sticker. Die Front­kamera nimmt Bilder mit einer Auflösung von 2 Megapixel auf. Zu der weiteren Ausstattung zählt WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0.

Für 129 Euro soll das Huawei Y5 in den Farb­varianten Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Huawei Y5 und Y6
Neue Einsteiger-Smartphones Huawei Y5 und Y6

Huawei Y6 in zwei Versionen

Das Huawei Y6 besitzt nicht nur ein größeres, sondern auch ein schärferes Display als das Y5. Bei einer Diagonale von 5 Zoll liefert das Y6 eine HD-Auflöung von 720 mal 1280 Pixel und 293 ppi. Der Prozessor-Typ entspricht dem gleichen Modell wie im Y5. In der Single-SIM-Version des Y6 sind 1 GB RAM verbaut. Bei der Dual-SIM-Version hat Huawei den Arbeits­speicher auf 2 GB verdoppelt. Auch die OS-Version und der Speicher gleichen dem günstigeren Huawei Y5.

Mit der Hauptkamera können Schnapp­schüsse in 8-Megapixel-Auflösung aufgenommen werden. Auf der Vorderseite bleitb es auch bei diesem Modell bei einer 2-Megapixel-Linse. Der 2200 mAh starke Akku soll in der Single- und Dual-SIM-Version eine Standby-Zeit von bis zu 300 Stunden ermöglichen. Bei der Sprechdauer gibt der Hersteller bis zu 700 Minuten an.

Das Huawei Y6 soll für einen Preis von 149 Euro in den deutschen Handel kommen. Zur Wahl stehen ebenfalls die Farben Schwarz und Weiß.

Teilen

Mehr zum Thema Einsteiger-Smartphone