Doppelpack

1&1: Zwei Huawei-P40-Modelle ohne Aufpreis zum Vertrag

Etwa 820 Euro werden für den Kauf eines Huawei P40 Pro fällig, da bietet sich eine Subven­tio­nie­rung durch einen Vertrag an. Beson­ders, wenn man im Fall von 1&1 ein weiteres Handy (P40 Lite E) ohne Aufpreis bekommt.

Bei 1&1 gibt es jetzt ein Smart­phone-Doppel­pack bestehend aus einem Huawei P40 Pro und einem Huawei P40 Lite E ohne Aufpreis.

Im Einzel­handel ist letzt­ge­nanntes Einstei­ger­mo­dell ab etwa 180 Euro erhält­lich. Ein ideales Angebot für alle, die noch auf der Suche nach einem Zweit­gerät sind oder ein Handy für eine nahe­ste­hende Person benö­tigen. Je nach gewähltem Tarif entfällt die Hard­ware-Zuzah­lung oder beträgt maximal 49,99 Euro. Die Offerten LTE S, LTE M, LTE L und LTE XL werden im o2-Netz reali­siert. Es gibt bis zu 40 GB Daten­vo­lumen.

Huawei P40 Pro und P40 Lite E im Bündel bei 1&1

1&1 spendiert ein Huawei P40 Lite E zum P40 Pro 1&1 spendiert ein Huawei P40 Lite E zum P40 Pro
Bild: 1&1
Wer die laut DxOMark derzeit besten Handy-Kameras möchte, kommt um das Huawei P40 Pro nicht herum. Das gilt sowohl für das rück­sei­tige Quad-Setup bestehend aus Weit­winkel, Tele­ob­jektiv (5x Zoom), Ultra­weit­winkel und ToF als auch für die vordere Dual-Optik mit Weit­winkel und 3D-Gesichts­er­ken­nung. Das 6,58-Zoll-OLED-Display nimmt 91 Prozent der Front ein, unter­stützt HDR und hat eine Bild­wie­der­hol­rate von 90 Hz.

In Kombi­na­tion mit dem schnellen SoC Kirin 990 5G ergibt sich ein potentes Gesamt­paket. Das Huawei P40 Lite E kann zwar in keiner Diszi­plin mithalten, bietet aber ein großes Display (6,39 Zoll) und eine Triple-Kamera. Huawei P40 Pro (links) und P40 Lite E (rechts) Huawei P40 Pro (links) und P40 Lite E (rechts)
Bild: 1&1
Für die jewei­lige Gerä­te­klasse besitzen beide Mobil­ge­räte eine faire Ausstat­tung. Einzig die fehlenden Google-Apps sind schade, aufgrund der poli­ti­schen Situa­tion aber momentan unver­meidbar. Wollen Sie Huawei P40 Pro und P40 Lite E auf einen Streich erwerben und sind auf der Suche nach einem neuen Vertrag, könnte Ihnen der neue 1&1-Deal entge­gen­kommen. Alle Ange­bote beinhalten Flat­rates für Tele­fonie und SMS in alle deut­schen Netze sowie im EU-Ausland. Ferner können Sie vom Eintausch Ihres alten Handys profi­tieren und bis zu 675 Euro erhalten. Empfeh­lens­wert ist die mitge­lie­ferte, kosten­lose UV-Desin­fek­ti­onsbox.

Die Kosten der Huawei-1&1-Deals

Die Tarife im Vergleich Die Tarife im Vergleich
Bild: 1&1
Für die P40-Modelle zahlen Sie in Kombi­na­tion mit dem LTE S (3 GB Daten­vo­lumen) inner­halb der ersten zehn Monate 33,99 Euro und anschlie­ßend 53,99 Euro. An Gerä­te­zu­zah­lung werden 49,99 Euro fällig.

Datenblätter

Der LTE M (10 GB Daten­vo­lumen) schlägt mit 35,99  Euro monat­lich und ab dem elften Monat mit 55,99 Euro zu Buche. Es werden zusätz­lich einmalig 29,99 Euro für die Hard­ware berechnet. Benö­tigen Sie 20 GB Kontin­gent, greifen Sie zum LTE L, welcher 39,99 Euro in den ersten zehn Monaten und 59,99 Euro danach kostet.

Satte 40 GB gibt es schließ­lich beim LTE XL, wofür Sie 44,99 Euro (zehn Monate) respek­tive 64,99 Euro (darüber hinaus) einkal­ku­lieren müssen. Für die beiden letzt­ge­nannten Tarife entfällt die Smart­phone-Zuzah­lung. Eine Bereit­stel­lungs­ge­bühr in Höhe von 29,90 Euro muss bei jedem der 1&1-Ange­bote entrichtet werden.

Mitt­ler­weile hat 1&1 aller­dings die Preise für die Huawei-Tarif-Bundles erhöht. Details lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Tarifcheck